Post SV Nürnberg Basketball

Basketballschnuppertraining an der Birkenwaldschule


  Am Montag den 6.2. bekamen die 3./4. Ü-Klassen der Birkenwaldschule Besuch vom Post SV Nürnberg, JUNIOR FRANKEN Head in Mittelfranken. Der Post SV Nürnberg, als Integrationsstützpunktverein, ausgezeichnet vom BLSV & DOSB im Rahmen von…

  Am Montag den 6.2. bekamen die 3./4. Ü-Klassen der Birkenwaldschule Besuch vom Post SV Nürnberg, JUNIOR FRANKEN Head in Mittelfranken. Der Post SV Nürnberg, als Integrationsstützpunktverein, ausgezeichnet vom BLSV & DOSB im Rahmen von "Integration durch Sport", startet sein Sportangebot an Nürnberger Grundschulen für Flüchtlinge in den Ü-Klassen unter dem Projektnamen DmB@Ü. DmB@Ü wird an das bereits bestehende Grundschulprojekt DURCHSTARTEN mit BASKETBALL angegliedert.   In Form eines Basketballschnuppertrainings wurde die am 20.Februar startende Basketballeinheit für Flüchtlinge beworben.   Nach einer kurzen Begrüßungs- und Vorstellungsrunde startete die 3/4a Ü-Klasse in ihr Basketballtraining. Dank der Unterstützung durch die anwesenden Lehrkräfte konnten auftretende Kommunikationsprobleme schnell beseitigt werden und sich voll und ganz auf das Basketballtraining konzentriert werden. Neben dribbeln und passen lernten die Kinder auch die grundlegende Technik des Werfens kennen. Nach anfänglicher Skepsis beteiligten sich alle Kinder mit viel Freude und Begeisterung an den noch unbekannten Übungen.   Noch motivierter startete die Klasse 3/4b Ü in ihre außerplanmäßige Sportstunde, sodass die Zeit wie im Flug verging und das plötzliche Ende sehr bedauert wurde. Die Vorfreude auf wöchentlich stattfindendes Basketballtraining wurde geweckt und ist nun umso größer.   Im Anschluss an die Trainingseinheiten erhielten die Lehrer beider Klassen noch Infomaterial zu  Basketballübungen, sodass Basketball im „normalen“ Sportunterricht auch das ein oder andere Mal noch Thema sein kann.

 

Am Montag den 6.2. bekamen die 3./4. Ü-Klassen der Birkenwaldschule Besuch vom Post SV Nürnberg, JUNIOR FRANKEN Head in Mittelfranken. Der Post SV Nürnberg, als Integrationsstützpunktverein, ausgezeichnet vom BLSV & DOSB im Rahmen von „Integration durch Sport“, startet sein Sportangebot an Nürnberger Grundschulen für Flüchtlinge in den Ü-Klassen unter dem Projektnamen DmB@Ü. DmB@Ü wird an das bereits bestehende Grundschulprojekt DURCHSTARTEN mit BASKETBALL angegliedert.

 

In Form eines Basketballschnuppertrainings wurde die am 20.Februar startende Basketballeinheit für Flüchtlinge beworben.

 

Nach einer kurzen Begrüßungs- und Vorstellungsrunde startete die 3/4a Ü-Klasse in ihr Basketballtraining. Dank der Unterstützung durch die anwesenden Lehrkräfte konnten auftretende Kommunikationsprobleme schnell beseitigt werden und sich voll und ganz auf das Basketballtraining konzentriert werden. Neben dribbeln und passen lernten die Kinder auch die grundlegende Technik des Werfens kennen. Nach anfänglicher Skepsis beteiligten sich alle Kinder mit viel Freude und Begeisterung an den noch unbekannten Übungen.

 

Noch motivierter startete die Klasse 3/4b Ü in ihre außerplanmäßige Sportstunde, sodass die Zeit wie im Flug verging und das plötzliche Ende sehr bedauert wurde.

Die Vorfreude auf wöchentlich stattfindendes Basketballtraining wurde geweckt und ist nun umso größer.

 

Im Anschluss an die Trainingseinheiten erhielten die Lehrer beider Klassen noch Infomaterial zu  Basketballübungen, sodass Basketball im „normalen“ Sportunterricht auch das ein oder andere Mal noch Thema sein kann.