Post SV Nürnberg Basketball

BBC Eckersdorf U10 Abschlussbericht


  Nachdem das letzte Saisonspiel am zehnten Juni leider abgesagt wurde, beenden die jüngsten Eckersdorfer ihre erste bzw. zweite Saison auf dem ersten Platz der Bezirksliga A. Nach 6 Monaten Spielzeit kann man mehr als zufrieden sein mit der En…

  Nachdem das letzte Saisonspiel am zehnten Juni leider abgesagt wurde, beenden die jüngsten Eckersdorfer ihre erste bzw. zweite Saison auf dem ersten Platz der Bezirksliga A. Nach 6 Monaten Spielzeit kann man mehr als zufrieden sein mit der Entwicklung der Spieler. Über die Saison hinweg konnte man den Grundstein für eine hoffentlich lange Basketballlaufbahn legen. So wurde vor allem Wert auf die Basketballgrundkenntnisse Korbleger, Passen, Dribbeln gelegt. Über den Verlauf der Saison konnte man sich auch das spielerische Verständnis weiterentwickeln. War zu Beginn das Eckersdorfer Spiel noch bestimmt durch Einzelaktionen, hat man es geschafft grade im Schnellangriff den Pass auf den offenen Mann zu forcieren. Aber auch danach schafft man es jetzt immer wieder den offenen Mitspieler zu finden und alle Teamkollegen einzubeziehen. Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass man über das letzte halbe Jahr einige neue Spieler des 2011er Jahrgangs dazu gewinnen konnte, sodass es auch nächstes Jahr wieder U10 Spiele in der Mehrzweckhalle Altenplos zu sehen gibt.  

 

Nachdem das letzte Saisonspiel am zehnten Juni leider abgesagt wurde, beenden die jüngsten Eckersdorfer ihre erste bzw. zweite Saison auf dem ersten Platz der Bezirksliga A. Nach 6 Monaten Spielzeit kann man mehr als zufrieden sein mit der Entwicklung der Spieler. Über die Saison hinweg konnte man den Grundstein für eine hoffentlich lange Basketballlaufbahn legen. So wurde vor allem Wert auf die Basketballgrundkenntnisse Korbleger, Passen, Dribbeln gelegt. Über den Verlauf der Saison konnte man sich auch das spielerische Verständnis weiterentwickeln. War zu Beginn das Eckersdorfer Spiel noch bestimmt durch Einzelaktionen, hat man es geschafft grade im Schnellangriff den Pass auf den offenen Mann zu forcieren. Aber auch danach schafft man es jetzt immer wieder den offenen Mitspieler zu finden und alle Teamkollegen einzubeziehen.

Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass man über das letzte halbe Jahr einige neue Spieler des 2011er Jahrgangs dazu gewinnen konnte, sodass es auch nächstes Jahr wieder U10 Spiele in der Mehrzweckhalle Altenplos zu sehen gibt.