Post SV Nürnberg Basketball

Der TV Mainstockheim wird Junior Franken Partner


Mit dem TV Mainstockheim im Kreis Kitzingen können die s.Oliver Baskets ein neues Mitglied im Nachwuchsprojekt „Junior Franken“ begrüßen. Der Verein aus dem Landkreis Kitzingen wird künftig mit den neu gegründeten U10- und U12-Nachwuchsmanns…

Mit dem TV Mainstockheim im Kreis Kitzingen können die s.Oliver Baskets ein neues Mitglied im Nachwuchsprojekt „Junior Franken“ begrüßen. Der Verein aus dem Landkreis Kitzingen wird künftig mit den neu gegründeten U10- und U12-Nachwuchsmannschaften im Förderprogramm der vier fränkischen Basketball-Clubs aus Bamberg, Bayreuth, Nürnberg und Würzburg vertreten sein. Mit vorbildlichem Engagement konnten die Verantwortlichen des TV Mainstockheim im vergangenen Jahr ihre Vision der Nachwuchsförderung in der vereinseigenen Basketballabteilung umsetzen. Unter Einbeziehung der umliegenden Schulen bot der Verein interessierten Kindern die Möglichkeit, in ein Basketballtraining mit fachkundigen Übungsleitern hineinzuschnuppern. Schnell fanden sich auf diese Weise genügend begeisterte Minis zur Gründung einer weiblichen U10- und einer männlichen U12-Mannschaft. Eine U14 scheiterte trotz interessierten Kids letztlich an fehlenden Hallenkapazitäten. Trotz des bedauerlichen Mangels an Trainingsstätten – ein Problem in der ganzen Region – sind die Verantwortlichen der „Main-Tigers“ vom großen Potential der Sportart Basketball im Kitzinger Umland überzeugt. Als erste Unterstützung werden die Junior Franken dem unterfränkischen Verein mit Bällen und einem Trikotsatz für die kommende Saison unter die Arme greifen.

Mit dem TV Mainstockheim im Kreis Kitzingen können die s.Oliver Baskets ein neues Mitglied im Nachwuchsprojekt „Junior Franken“ begrüßen. Der Verein aus dem Landkreis Kitzingen wird künftig mit den neu gegründeten U10- und U12-Nachwuchsmannschaften im Förderprogramm der vier fränkischen Basketball-Clubs aus Bamberg, Bayreuth, Nürnberg und Würzburg vertreten sein. Mit vorbildlichem Engagement konnten die Verantwortlichen des TV Mainstockheim im vergangenen Jahr ihre Vision der Nachwuchsförderung in der vereinseigenen Basketballabteilung umsetzen. Unter Einbeziehung der umliegenden Schulen bot der Verein interessierten Kindern die Möglichkeit, in ein Basketballtraining mit fachkundigen Übungsleitern hineinzuschnuppern. Schnell fanden sich auf diese Weise genügend begeisterte Minis zur Gründung einer weiblichen U10- und einer männlichen U12-Mannschaft. Eine U14 scheiterte trotz interessierten Kids letztlich an fehlenden Hallenkapazitäten. Trotz des bedauerlichen Mangels an Trainingsstätten – ein Problem in der ganzen Region – sind die Verantwortlichen der „Main-Tigers“ vom großen Potential der Sportart Basketball im Kitzinger Umland überzeugt. Als erste Unterstützung werden die Junior Franken dem unterfränkischen Verein mit Bällen und einem Trikotsatz für die kommende Saison unter die Arme greifen.