Post SV Nürnberg Basketball

Durchstarten mit Basketball Aktionstag an der Wahlerschule


  Bereits um 7 Uhr trafen sich die 10 Trainer und Co-Trainerinnen des Post SV Nürnberg, JUNIOR FRANKEN Head in Mittelfranken, in der Wahlerschule. In der Sporthalle wurden fünf Stationen aufgebaut, an denen später ca. 110 Kinder aus drei 1. K…

  Bereits um 7 Uhr trafen sich die 10 Trainer und Co-Trainerinnen des Post SV Nürnberg, JUNIOR FRANKEN Head in Mittelfranken, in der Wahlerschule. In der Sporthalle wurden fünf Stationen aufgebaut, an denen später ca. 110 Kinder aus drei 1. Klassen trainieren durften.   Zur Begrüßung konnten die Erstklässler ihre Basketballkenntnisse unter Beweis stellen und so das Trainerteam um Julius Schrauth beeindrucken. Nach dem gemeinsamen Aufwärmspiel und der Verteilung auf die Stationen wurde grünes Licht gegeben, um Grundtechniken des Basketballs an den fünf Stationen zu lernen. Die Trainer des Post SV zeigten wie man wirft, passt und dribbelt oder wie man einen Dunk (diesmal auf Matten) macht und das Ballgefühl trainiert.   Um 11.30 Uhr endete der Aktionstag in der Wahlerschule. Die Kinder zeigten viel Motivation, Spaß und Mühe und dafür wurden sie belohnt: niemand verließ die Halle mit leeren Händen. Jedes Kind bekam zwei Aufkleber vom Post SV Nürnberg.  An die Lehrer wurde Lehrmaterial mit Infos zum Basketball in der Grundschule verteilt. Vielleicht wird ja nun auch öfter in der Sportstunde mit der orangenen Kugel gespielt.   Doch auch die Trainer hatten ihren Spaß. Beim traditionellen Shoot-out setzte sich Marc ganz knapp vor Lena Schuster durch. Aber auch die anderen Trainer Sergej, Jonas, Philipp, sowie unsere U15 Bayernliga Mädels Ronja, Lena Vogentanz, Mia und Lena Winter hatten an diesem Vormittag Spaß mit den Kleinsten.   Der nächste Aktionstag kommt am 29.3.17 an der Regenbogenschule. Ein großer Dank geht an die Sparkasse Nürnberg, unseren Hauptsponsor des Projekts „Durchstarten mit Basketball“, die dieses Projekt das ganze Jahr lang unterstützt.

 

Bereits um 7 Uhr trafen sich die 10 Trainer und Co-Trainerinnen des Post SV Nürnberg, JUNIOR FRANKEN Head in Mittelfranken, in der Wahlerschule. In der Sporthalle wurden fünf Stationen aufgebaut, an denen später ca. 110 Kinder aus drei 1. Klassen trainieren durften.

 

Zur Begrüßung konnten die Erstklässler ihre Basketballkenntnisse unter Beweis stellen und so das Trainerteam um Julius Schrauth beeindrucken. Nach dem gemeinsamen Aufwärmspiel und der Verteilung auf die Stationen wurde grünes Licht gegeben, um Grundtechniken des Basketballs an den fünf Stationen zu lernen. Die Trainer des Post SV zeigten wie man wirft, passt und dribbelt oder wie man einen Dunk (diesmal auf Matten) macht und das Ballgefühl trainiert.

 

Um 11.30 Uhr endete der Aktionstag in der Wahlerschule. Die Kinder zeigten viel Motivation, Spaß und Mühe und dafür wurden sie belohnt: niemand verließ die Halle mit leeren Händen. Jedes Kind bekam zwei Aufkleber vom Post SV Nürnberg.  An die Lehrer wurde Lehrmaterial mit Infos zum Basketball in der Grundschule verteilt. Vielleicht wird ja nun auch öfter in der Sportstunde mit der orangenen Kugel gespielt.

 

Doch auch die Trainer hatten ihren Spaß. Beim traditionellen Shoot-out setzte sich Marc ganz knapp vor Lena Schuster durch. Aber auch die anderen Trainer Sergej, Jonas, Philipp, sowie unsere U15 Bayernliga Mädels Ronja, Lena Vogentanz, Mia und Lena Winter hatten an diesem Vormittag Spaß mit den Kleinsten.

 

Der nächste Aktionstag kommt am 29.3.17 an der Regenbogenschule.

Ein großer Dank geht an die Sparkasse Nürnberg, unseren Hauptsponsor des Projekts „Durchstarten mit Basketball“, die dieses Projekt das ganze Jahr lang unterstützt.