Post SV Nürnberg Basketball

Durchstarten mit Basketball an der Carl-von-Ossietzky-Schule


Die Carl-von-Ossietzky-Schule ist nun bereits seit 2 Jahren im Projekt Durchstarten mit Basketball. Diese Schule ist bei Durchstarten mit Basketball die einzige Schule, die mit reinen Deutschklassen das Basketballangebot nutzt.

Angelehnt an das Projekt BUNTERSPORT wird speziell an der Carl-von-Ossietzky-Schulemit Kindern gearbeitet, die noch nicht lange in Deutschland sind.

Die Einheiten in der Carl-von-Ossietzky-Schule sind unterteilt in D/K 1+2 und D/K 3+4. In den Klassen befinden sich jeweils ca. 19 Kinder, die aus Deutschland kommen und durch die Klassen langsam an die Schule in Deutschland vorbereitet werden. Die Einheiten der jüngeren Kinder geht insgesamt 45 Minuten, in der oft die Lieblingsspiele „Chinesische Mauer“ und „Stehbock Freibock“ gespielt. Die Einheit der älteren Kinder geht 90 Minuten, wobei hier bereits sehr viel mehr Fokus auf das Basketballspielen gelegt werden kann. Die Kinder in der D/K 3+4 sind sehr ballaffin und spielen sehr gerne verschiedene Ballspiele mit Basketbällen, bei denen man sich viel bewegen muss.

Zitat Frau Letfuß–Klassenlehrerin der 3+4 D/K „Heute Basketball?“ Mit dieser Frage und einem breiten Grinsen werde ich Freitagmorgen begrüßt. Die Kids lieben es und erzählen montags begeistert davon, was sie gemacht haben. Die sportliche Betätigung ist ein perfekter Ausgleich zum fordernden Unterricht.

Zitat eines Kindes: „Schade, dass wir nur einmal in der Woche Basketball haben! Warum nicht öfter?

Zitat Frau Hupfer–Klassenlehrerin der 1+2 D/K  „Die Kinder LIEBEN „Basketball“ mit Jan. Jeden Morgen fragt irgendein Kind „Heute Basketball?“. Wenn es nach den Kindern ginge, hätten sie jeden Tag Basketball. Grade für Kinder, die noch sehr wenig deutsch sprechen, ist Basketball eine Möglichkeit, mit anderen Kindern ohne Sprache zu kommunizieren und Leistungen fernab von Sprachkenntnissen unter Beweis zu stellen. Tatsächlich gab es in der Deutschklasse (seit ich sie unterrichte) noch nie ein Kind, das bei der Aussage „Heute ist Basketball mit Jan“ kein Leuchten in den Augen bekommen hat!

Dieses Projekt wird vom Programm Integration durch Sport und vom Bundesministerium des Inneren auf Beschluss des Deutschen Bundestages gefördert.