Post SV Nürnberg Basketball

Goldhändchen Oster-Camp 2017


  In der ersten Osterferienwoche fand von Dienstag bis Donnerstag das 48er Goldhändchen Oster-Camp vom TV 48 Schwabach, JUNIOR FRANKEN Partnerverein in Mittelfranken statt. 64 Mädels und Jungs waren mit insgesamt 13 Coaches in 7 Hallen begeist…

  In der ersten Osterferienwoche fand von Dienstag bis Donnerstag das 48er Goldhändchen Oster-Camp vom TV 48 Schwabach, JUNIOR FRANKEN Partnerverein in Mittelfranken statt. 64 Mädels und Jungs waren mit insgesamt 13 Coaches in 7 Hallen begeistert am Ball, hatten eine Menge Spaß und haben viel Neues dazugelernt. Toll war auch, dass wir zu unseren 55 Schwabacher Spielern noch 9 neue Kinder für das Camp und die Sportart Basketball begeistern konnten.   Der erste Tag begann gleich mit einem Highlight: Stefan Merkl, BBV Landestrainer (Assistent), besuchte uns und brachte den Kindern vor allem in der Defense Einiges bei.   Neben den anderen Stationen, wie Wurf/Lay-Ups, Ballhandling, Passen und KSÜ, gab es für einige Kinder auch Individualtraining beim Wurf, bzw. beim Korbleger. In der extra Halle hatten so immer zwei Kinder zusammen einen Korb und konnten ihre Skills mithilfe der Coaches verbessern und erweitern.   Nach dem leckeren Mittagessen in unserer Vereinsgaststätte, standen verschiedene Wettbewerbe an. Bei den Hot-Shots und den Freiwürfen konnten alle Camper ihre Treffsicherheit beweisen, während es beim 1-1 viele spannende Duelle zu sehen gab. Im abschließenden 5-5 haben die Kinder nochmal Alles gegeben.   Auch der letzte Camp Tag hielt noch 2 Highlights parat: Alle Kinder haben ihr neu gelerntes Können angewendet und das DBB Spielabzeichen in Gold, Silber oder Bronze abgelegt. Am Nachmittag kamen noch Pressesprecher Markus Mende, Pro A Spieler Sebastian Schröder und NBBL Spieler Pal Ghotra von den Nürnberg Falcons vorbei. Nach einer großen Fragerunde und vielen Autogrammen, zeigten sie uns einige Tricks, Dunkings und spielten natürlich auch 1-1. Anschließend hatten die 16 erfahrensten Spieler des Camps noch ein Training bei den Profis und bekamen wertvolle Tipps bei Korbleger und Wurf.   Bei der abschließenden Siegerehrung gab es tolle Preise für alle Camper. Vielen Dank an Basketballdirekt, den DBB, die Nürnberg Falcons, die Sparkasse Mittelfranken Süd und den Nürnberger Flughafen, die uns die Preise gesponsert haben! Vielen Dank auch für die finanzielle Unterstützung durch Junior Franken!   Ein großes Dankeschön nochmals an die Coaches Stefan, Marion, Angie, Tobi, David, Theresa, Sara, Katha, Yannick, Julia, Ginie, Marietta und Alicia ohne die das Camp gar nicht möglich gewesen wäre und mit denen es super viel Spaß gemacht hat.   Hier geht es zur Bildergalerie  

 

In der ersten Osterferienwoche fand von Dienstag bis Donnerstag das 48er Goldhändchen Oster-Camp vom TV 48 Schwabach, JUNIOR FRANKEN Partnerverein in Mittelfranken statt. 64 Mädels und Jungs waren mit insgesamt 13 Coaches in 7 Hallen begeistert am Ball, hatten eine Menge Spaß und haben viel Neues dazugelernt. Toll war auch, dass wir zu unseren 55 Schwabacher Spielern noch 9 neue Kinder für das Camp und die Sportart Basketball begeistern konnten.

 

Der erste Tag begann gleich mit einem Highlight: Stefan Merkl, BBV Landestrainer (Assistent), besuchte uns und brachte den Kindern vor allem in der Defense Einiges bei.

 

Neben den anderen Stationen, wie Wurf/Lay-Ups, Ballhandling, Passen und KSÜ, gab es für einige Kinder auch Individualtraining beim Wurf, bzw. beim Korbleger. In der extra Halle hatten so immer zwei Kinder zusammen einen Korb und konnten ihre Skills mithilfe der Coaches verbessern und erweitern.

 

Nach dem leckeren Mittagessen in unserer Vereinsgaststätte, standen verschiedene Wettbewerbe an. Bei den Hot-Shots und den Freiwürfen konnten alle Camper ihre Treffsicherheit beweisen, während es beim 1-1 viele spannende Duelle zu sehen gab. Im abschließenden 5-5 haben die Kinder nochmal Alles gegeben.

 

Auch der letzte Camp Tag hielt noch 2 Highlights parat: Alle Kinder haben ihr neu gelerntes Können angewendet und das DBB Spielabzeichen in Gold, Silber oder Bronze abgelegt. Am Nachmittag kamen noch Pressesprecher Markus Mende, Pro A Spieler Sebastian Schröder und NBBL Spieler Pal Ghotra von den Nürnberg Falcons vorbei. Nach einer großen Fragerunde und vielen Autogrammen, zeigten sie uns einige Tricks, Dunkings und spielten natürlich auch 1-1. Anschließend hatten die 16 erfahrensten Spieler des Camps noch ein Training bei den Profis und bekamen wertvolle Tipps bei Korbleger und Wurf.

 

Bei der abschließenden Siegerehrung gab es tolle Preise für alle Camper. Vielen Dank an Basketballdirekt, den DBB, die Nürnberg Falcons, die Sparkasse Mittelfranken Süd und den Nürnberger Flughafen, die uns die Preise gesponsert haben! Vielen Dank auch für die finanzielle Unterstützung durch Junior Franken!

 

Ein großes Dankeschön nochmals an die Coaches Stefan, Marion, Angie, Tobi, David, Theresa, Sara, Katha, Yannick, Julia, Ginie, Marietta und Alicia ohne die das Camp gar nicht möglich gewesen wäre und mit denen es super viel Spaß gemacht hat.

 

Hier geht es zur Bildergalerie