Post SV Nürnberg Basketball

Guter Start in die Rückrunde


  Am 13.01.2018 startete die u10-3 des Post SV Nürnberg in der Paul-Moor-Halle gegen Schwabach in die Rückrunde. Und es sollte wie im Hinspiel ein sehr spannendes Spiel werden. Die junge u10 des Post SV, unterstützt von zwei u10-Mädels, zeig…

  Am 13.01.2018 startete die u10-3 des Post SV Nürnberg in der Paul-Moor-Halle gegen Schwabach in die Rückrunde. Und es sollte wie im Hinspiel ein sehr spannendes Spiel werden. Die junge u10 des Post SV, unterstützt von zwei u10-Mädels, zeigte über weite Strecken ein gutes Spiel und schöne Korberfolge. Lediglich das Umschalten von Offense auf Defense war zu langsam und müde, wodurch man es nicht schaffte sich einen größeren Vorsprung herauszuspielen. So war es bis zur letzten Minute unklar, wer als Sieger vom Feld gehen sollte. Umso größer war die Freude, als die Uhr mit dem Endstand von 31:29 für unsere Poster KörbjägerInnen auf Null stand. Eine gute Teamleistung, die mit viel Kampf und Ehrgeiz gewonnen wurde.  

 

Am 13.01.2018 startete die u10-3 des Post SV Nürnberg in der Paul-Moor-Halle gegen Schwabach in die Rückrunde.

Und es sollte wie im Hinspiel ein sehr spannendes Spiel werden. Die junge u10 des Post SV, unterstützt von zwei u10-Mädels, zeigte über weite Strecken ein gutes Spiel und schöne Korberfolge. Lediglich das Umschalten von Offense auf Defense war zu langsam und müde, wodurch man es nicht schaffte sich einen größeren Vorsprung herauszuspielen.

So war es bis zur letzten Minute unklar, wer als Sieger vom Feld gehen sollte. Umso größer war die Freude, als die Uhr mit dem Endstand von 31:29 für unsere Poster KörbjägerInnen auf Null stand. Eine gute Teamleistung, die mit viel Kampf und Ehrgeiz gewonnen wurde.