Post SV Nürnberg Basketball

JUNIIOR FRANKEN begleitet erste Basketballschritte in Grafenrheinfeld


Da bislang im südlichen Landkreis Schweinfurt im dörflichen Bereich kein Angebot für Basketball existierte, entschloss sich der TSV Grafenrheinfeld im Frühjahr 2016 die Einrichtung einer solchen Abteilung in Angriff zu nehmen. Dazu wurde im Somme…

Da bislang im südlichen Landkreis Schweinfurt im dörflichen Bereich kein Angebot für Basketball existierte, entschloss sich der TSV Grafenrheinfeld im Frühjahr 2016 die Einrichtung einer solchen Abteilung in Angriff zu nehmen. Dazu wurde im Sommer zunächst ein Event mit den dritten und vierten Klassen der örtlichen Grundschule, sowie ein Probetraining im Sommerferienprogramm durchgeführt. Da beide Veranstaltungen mit großer Resonanz und Begeisterung besucht wurden, konkretisierten sich im Herbst die Planungen der Abteilungsneugründung. geroltzhofen1 Seit Anfang November findet nun ein regelmäßiges wöchentliches Training statt. Dabei handelt es sich um eine gemischte Gruppe von bislang etwa sieben bis acht regelmäßig teilnehmenden Kindern im Alter von 7-11 Jahren. Wir hoffen, diese Zahl in den kommenden Monaten durch weitere Events ausbauen zu können. Die Trainingsgruppe wird geleitet von M. Schrauth, der im vergangenen Sommer in der Akademie der s.Oliver Würzburg seine D-Trainerausbildung absolvierte. Für das kommende Jahr sind bereits erste Freundschaftsspiele gegen den TV Gerolzhofen geplant. Mittelfristig ist es unser Ziel, zur nächsten Saison eine Mini-Mannschaft zum Spielbetrieb anzumelden. Nachdem das TeamTraining bislang lediglich mit nicht altersgerechten 7ner Bällen stattfinden musste, organisierte JUNIOR FRANKEN Head Dirk Altenbeck Abhilfe. JUNIOR FRANKEN unterstützt den TSV Grafenrheinfeld mit 6 neuen MiniBasketbällen, was sich direkt im ersten Training bemerkbar machte, so Coach Manuel Schrauth:
Die Bälle sind gut angekommen und die Kinder sind begeistert! Es ist doch ein gewaltiger Unterschied im Vergleich zu den großen und schweren 7er Bällen. Gerade die kleineren tun sich jetzt viel leichter mit dem Werfen.

Da bislang im südlichen Landkreis Schweinfurt im dörflichen Bereich kein Angebot für Basketball existierte, entschloss sich der TSV Grafenrheinfeld im Frühjahr 2016 die Einrichtung einer solchen Abteilung in Angriff zu nehmen. Dazu wurde im Sommer zunächst ein Event mit den dritten und vierten Klassen der örtlichen Grundschule, sowie ein Probetraining im Sommerferienprogramm durchgeführt. Da beide Veranstaltungen mit großer Resonanz und Begeisterung besucht wurden, konkretisierten sich im Herbst die Planungen der Abteilungsneugründung.

geroltzhofen1

Seit Anfang November findet nun ein regelmäßiges wöchentliches Training statt. Dabei handelt es sich um eine gemischte Gruppe von bislang etwa sieben bis acht regelmäßig teilnehmenden Kindern im Alter von 7-11 Jahren. Wir hoffen, diese Zahl in den kommenden Monaten durch weitere Events ausbauen zu können. Die Trainingsgruppe wird geleitet von M. Schrauth, der im vergangenen Sommer in der Akademie der s.Oliver Würzburg seine D-Trainerausbildung absolvierte. Für das kommende Jahr sind bereits erste Freundschaftsspiele gegen den TV Gerolzhofen geplant. Mittelfristig ist es unser Ziel, zur nächsten Saison eine Mini-Mannschaft zum Spielbetrieb anzumelden.

Nachdem das TeamTraining bislang lediglich mit nicht altersgerechten 7ner Bällen stattfinden musste, organisierte JUNIOR FRANKEN Head Dirk Altenbeck Abhilfe. JUNIOR FRANKEN unterstützt den TSV Grafenrheinfeld mit 6 neuen MiniBasketbällen, was sich direkt im ersten Training bemerkbar machte, so Coach Manuel Schrauth:

Die Bälle sind gut angekommen und die Kinder sind begeistert! Es ist doch ein gewaltiger Unterschied im Vergleich zu den großen und schweren 7er Bällen. Gerade die kleineren tun sich jetzt viel leichter mit dem Werfen.