Post SV Nürnberg Basketball

Junior Franken endlich zu Gast in Kemmern


Nachdem die Mädels vom SCK in der Junior Franken Leistungsliga bereits in Würzburg und Bamberg zu Gast waren, war es am vergangenen Wochenende endlich soweit. In der Kemmerner Turnhalle empfingen sie den Post SV Nürnberg und die DJK Bamberg.

Im ersten Spiel traf man, wie so oft in dieser Saison, auf die direkten Konkurrentinnen um die Bezirksoberliga-Meisterschaft aus Bamberg. Ein spannendes Spiel war also vorprogrammiert. In einer ausgeglichenen Begegnung konnten sich die jungen Korbjägerinnen aus Kemmern schlussendlich mit 48:37 durchsetzen. In der zweiten Partie traf Bamberg auf Nürnberg. Die Mädchen aus der Noris wehrten sich tapfer, konnten jedoch eine deutliche Niederlage mit 89:29 nicht vermeiden. Das letzte Spiel des Tages gewannen dann erneut die Lokalmatadorinnen mit 68:17 gegen die Gäste aus Nürnberg. Dank der tatkräftigen Mithilfe vieler Eltern war
auch für das leibliche Wohl Bestens gesorgt. So ging ein gelungener Basketballtag zu Ende und mit vielen neuen Erfahrungen traten alle Spielerinnen die Heimreise an.