Post SV Nürnberg Basketball

Junior Franken Förderung für die SpVgg Roth


  JUNIOR FRANKEN ist eine Allianz der fränkischen Basketball-Bundesligisten für den Kinder- und Jugendbasketball. Es wir der Auf- und Ausbau einer Basketballkultur in den Vereinen sowie Grundschulen Frankens für mehr Kinder beim Basketball un…

  JUNIOR FRANKEN ist eine Allianz der fränkischen Basketball-Bundesligisten für den Kinder- und Jugendbasketball. Es wir der Auf- und Ausbau einer Basketballkultur in den Vereinen sowie Grundschulen Frankens für mehr Kinder beim Basketball und einem größeren Talentpool für den Jugend-Leistungsbasketball gefördert.   Daniel Theis überzeugt in jedem Spiel durch Einsatz, Kampf und Leidenschaft. Aber er spielt immer fair. Daniel verkörpert daher alle Werte, für die JUNIOR FRANKEN steht. “Jedes Projekt, das dabei hilft, Kindern und Jugendlichen den Spaß am Basketball zu vermitteln, ist wichtig. Daher unterstütze ich JUNIOR FRANKEN sehr gerne. Ich hätte mir früher auch gewünscht, eine so intensive Förderung in jungen Jahren zu bekommen, wie sie jetzt die Spielerinnen und Spieler bei JUNIOR FRANKEN bekommen. Solche Projekte gibt es noch viel zu wenige in Deutschland. Daher freue ich mich umso mehr, dass ich ein Teil davon sein darf. Mein ausdrücklicher Dank geht in diesem Zusammenhang auch an Michael Stoschek. Es ist nicht selbstverständlich, dass jemand Geld in die Hand nimmt, um den Basketballnachwuchs zu fördern”, so Theis.   Ein Teil dieses Geldes fließt auch nach Roth. Denn die SpVgg Roth ist einer der zahlreichen Vereine, die von Junior Franken unterstützt werden. Und so überreichte Rolf Beyer, der Geschäftsführer von Brose Bamberg in der Halbzeitpause des Bundesligaspiels Bamberg Braunschweig (95:75) einen Scheck an den Rother Abteilungsleiter Andreas Dobler, der in Begleitung des Jugendtrainers Moritz Hondong nach Bamberg gereist war.   Ein Herzliches Dankeschön an Junior Franken für die Unterstützung unserer Jugendarbeit

 

JUNIOR FRANKEN ist eine Allianz der fränkischen Basketball-Bundesligisten für den Kinder- und Jugendbasketball. Es wir der Auf- und Ausbau einer Basketballkultur in den Vereinen sowie Grundschulen Frankens für mehr Kinder beim Basketball und einem größeren Talentpool für den Jugend-Leistungsbasketball gefördert.

 

Daniel Theis überzeugt in jedem Spiel durch Einsatz, Kampf und Leidenschaft. Aber er spielt immer fair. Daniel verkörpert daher alle Werte, für die JUNIOR FRANKEN steht.
“Jedes Projekt, das dabei hilft, Kindern und Jugendlichen den Spaß am Basketball zu vermitteln, ist wichtig. Daher unterstütze ich JUNIOR FRANKEN sehr gerne. Ich hätte mir früher auch gewünscht, eine so intensive Förderung in jungen Jahren zu bekommen, wie sie jetzt die Spielerinnen und Spieler bei JUNIOR FRANKEN bekommen. Solche Projekte gibt es noch viel zu wenige in Deutschland. Daher freue ich mich umso mehr, dass ich ein Teil davon sein darf. Mein ausdrücklicher Dank geht in diesem Zusammenhang auch an Michael Stoschek. Es ist nicht selbstverständlich, dass jemand Geld in die Hand nimmt, um den Basketballnachwuchs zu fördern”, so Theis.

 

Ein Teil dieses Geldes fließt auch nach Roth. Denn die SpVgg Roth ist einer der zahlreichen Vereine, die von Junior Franken unterstützt werden. Und so überreichte Rolf Beyer, der Geschäftsführer von Brose Bamberg in der Halbzeitpause des Bundesligaspiels Bamberg Braunschweig (95:75) einen Scheck an den Rother Abteilungsleiter Andreas Dobler, der in Begleitung des Jugendtrainers Moritz Hondong nach Bamberg gereist war.

 

Ein Herzliches Dankeschön an Junior Franken für die Unterstützung unserer Jugendarbeit