Post SV Nürnberg Basketball

KidsCamp des SV Weidenberg ein voller Erfolg


Am Samstag, den 16.07.2016 fand in der Weidenberger Dreifachturnhalle das traditionelle KidsCamp des SV Weidenberg (Abt. Basketball/Ballschule) statt. Ca. 60 Kinder aus Bayreuth und Umgebung nahmen daran teil. Während des Spielfestes hatten die Kids…

Am Samstag, den 16.07.2016 fand in der Weidenberger Dreifachturnhalle das traditionelle KidsCamp des SV Weidenberg (Abt. Basketball/Ballschule) statt. Ca. 60 Kinder aus Bayreuth und Umgebung nahmen daran teil. Während des Spielfestes hatten die Kids die Möglichkeit ihre erlernten Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und konnten in einem Rund-Parcour ihr Können in den Sportarten Hockey, Tischtennis, Fußball und vor allem Basketball zeigen. Die Eltern waren begeistert über die Fortschritte Ihrer Kinder, die diese in nur wenigen Monaten erreicht haben. Höhepunkt war ein Eltern-Kind-Parcour, den die Kinder zusammen mit Ihren Eltern bewältigen mussten. Das machte so viel Spaß, dass viele Kinder das Ganze mehrmals absolvierten, mal mit der Mama, mal mit dem Papa oder auch Geschwistern. Am Ende bekam jedes Kind als Anerkennung seiner Leistung eine Urkunde und einen stylischen Turnbeutel überreicht. Das Konzept einer sportartübergreifenden Ballschule wurde vom Institut für Sport und Sportwissenschaften (ISSW) der Universität Heidelberg entwickelt und wird seit acht Jahren unter der Federführung von Norbert Nicklas als Abteilung des SV Weidenberg im Landkreis Bayreuth angeboten. Er wird von fachkundigen ÜbungsleiterInnen unterstützt, um derzeit ca. 200 aktive Ballkids nach diesem Konzept zu betreuen.

Am Samstag, den 16.07.2016 fand in der Weidenberger Dreifachturnhalle das traditionelle KidsCamp des SV Weidenberg (Abt. Basketball/Ballschule) statt. Ca. 60 Kinder aus Bayreuth und Umgebung nahmen daran teil.

Während des Spielfestes hatten die Kids die Möglichkeit ihre erlernten Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und konnten in einem Rund-Parcour ihr Können in den Sportarten Hockey, Tischtennis, Fußball und vor allem Basketball zeigen. Die Eltern waren begeistert über die Fortschritte Ihrer Kinder, die diese in nur wenigen Monaten erreicht haben.

Höhepunkt war ein Eltern-Kind-Parcour, den die Kinder zusammen mit Ihren Eltern bewältigen mussten. Das machte so viel Spaß, dass viele Kinder das Ganze mehrmals absolvierten, mal mit der Mama, mal mit dem Papa oder auch Geschwistern.

Am Ende bekam jedes Kind als Anerkennung seiner Leistung eine Urkunde und einen stylischen Turnbeutel überreicht.

Das Konzept einer sportartübergreifenden Ballschule wurde vom Institut für Sport und Sportwissenschaften (ISSW) der Universität Heidelberg entwickelt und wird seit acht Jahren unter der Federführung von Norbert Nicklas als Abteilung des SV Weidenberg im Landkreis Bayreuth angeboten. Er wird von fachkundigen ÜbungsleiterInnen unterstützt, um derzeit ca. 200 aktive Ballkids nach diesem Konzept zu betreuen.