Post SV Nürnberg Basketball

mittelfränkisches u10 & u12KL und fränkische u12BOL JUNIOR FRANKEN SommerTurnier 2017


  Am Samstag und Sonntag, den 22/23. Juli lud der Post SV Nürnberg, JUNIOR FRANKEN Headverein aus Mittelfranken, zum jährlichen mittelfränkischen u10 und u12KL sowie zum fränkischen u12BOL SommerTurnier in seine Hauptspielhalle der Paul-Moor…

  Am Samstag und Sonntag, den 22/23. Juli lud der Post SV Nürnberg, JUNIOR FRANKEN Headverein aus Mittelfranken, zum jährlichen mittelfränkischen u10 und u12KL sowie zum fränkischen u12BOL SommerTurnier in seine Hauptspielhalle der Paul-Moor-Schule ein. Eingeladen waren am Samstag alle u10 und u12KL Teams aus Mittelfranken und Sonntag alle u12BOL Teams aus Franken. Leider kamen am Sonntag nur Teams aus Mittelfranken. Davon stellte alleine der Post SV zwei Drittel der sechs Teams. Das Teilnehmerfeld wurde komplettiert durch Fürth und Schwabach. Dagegen war der Samstag bunt gemischt mit Teams aus Heroldsberg, Nürnberg, Erlangen, Großschwarzenlohe und Neustadt.   Um jedoch zukünftig wieder allgemein mehr TrainerInnen plus deren Kinder in die Halle zu locken fand das JUNIOR FRANKEN Team einen Konsens in Punkto einheitlichem Miniregelwerk für Turniere der Altersklassen u8, u10 und u12 mit dem BBV Mittelfranken. Ziel ist es langfristig gesehen diese Regeln auch im BBV Spielbetrieb zu etablieren. „Beide Parteien möchten das Spiel schneller und noch anziehender für unsere Kleinsten gestalten, was uns mit den neuen, langfristig konstant bleibenden Bestimmungen meiner Meinung nach sehr gut gelungen ist“, so JUNIOR FRANKEN HEAD Marc Kullenberg aus Mittelfranken.   BBV_Basisbestimmungen_Turniere    BBV_u8_u10_Turniere_Regelwerk    BBV_u12_Turniere_Regelwerk   Am Samstag sowie Sonntag spielten und kämpften die Jungs und Mädels der u10 sowie u12Kl und u12BOL jeweils in eigenen Gruppen im Wettkampfmodus jeder gegen jeden. „Nach spannenden, schweißtreibenden Spielen hatten am Ende alle Kinder sowohl Samstag wie auch Sonntag ein Lächeln auf dem Gesicht – was wollen wir mehr? Damit haben wir unser Ziel erreicht!“, äußert sich Marc Kullenberg zum Ende des Turnierwochenendes.   Hier geht es zur Bildergalerie   Ein riesen Dank geht wie jedes Jahr an unsere fleißigen Spielereltern und Ehrenamtler, die für uns unersetzlich sind und grandiose Arbeit leisten für das Wohlergehen der Zuschauer, Spieler und Organisatoren mit Speis und Trank.   Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen für das JUNIOR FRANKEN BenZang MiniTurnier am 17.12.2017.

 

Am Samstag und Sonntag, den 22/23. Juli lud der Post SV Nürnberg, JUNIOR FRANKEN Headverein aus Mittelfranken, zum jährlichen mittelfränkischen u10 und u12KL sowie zum fränkischen u12BOL SommerTurnier in seine Hauptspielhalle der Paul-Moor-Schule ein. Eingeladen waren am Samstag alle u10 und u12KL Teams aus Mittelfranken und Sonntag alle u12BOL Teams aus Franken. Leider kamen am Sonntag nur Teams aus Mittelfranken. Davon stellte alleine der Post SV zwei Drittel der sechs Teams. Das Teilnehmerfeld wurde komplettiert durch Fürth und Schwabach. Dagegen war der Samstag bunt gemischt mit Teams aus Heroldsberg, Nürnberg, Erlangen, Großschwarzenlohe und Neustadt.

 

Um jedoch zukünftig wieder allgemein mehr TrainerInnen plus deren Kinder in die Halle zu locken fand das JUNIOR FRANKEN Team einen Konsens in Punkto einheitlichem Miniregelwerk für Turniere der Altersklassen u8, u10 und u12 mit dem BBV Mittelfranken. Ziel ist es langfristig gesehen diese Regeln auch im BBV Spielbetrieb zu etablieren. „Beide Parteien möchten das Spiel schneller und noch anziehender für unsere Kleinsten gestalten, was uns mit den neuen, langfristig konstant bleibenden Bestimmungen meiner Meinung nach sehr gut gelungen ist“, so JUNIOR FRANKEN HEAD Marc Kullenberg aus Mittelfranken.

 

BBV_Basisbestimmungen_Turniere    BBV_u8_u10_Turniere_Regelwerk    BBV_u12_Turniere_Regelwerk

 

Am Samstag sowie Sonntag spielten und kämpften die Jungs und Mädels der u10 sowie u12Kl und u12BOL jeweils in eigenen Gruppen im Wettkampfmodus jeder gegen jeden. „Nach spannenden, schweißtreibenden Spielen hatten am Ende alle Kinder sowohl Samstag wie auch Sonntag ein Lächeln auf dem Gesicht – was wollen wir mehr? Damit haben wir unser Ziel erreicht!“, äußert sich Marc Kullenberg zum Ende des Turnierwochenendes.

 

Hier geht es zur Bildergalerie

 

Ein riesen Dank geht wie jedes Jahr an unsere fleißigen Spielereltern und Ehrenamtler, die für uns unersetzlich sind und grandiose Arbeit leisten für das Wohlergehen der Zuschauer, Spieler und Organisatoren mit Speis und Trank.

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen für das JUNIOR FRANKEN BenZang MiniTurnier am 17.12.2017.