Post SV Nürnberg Basketball

POST LIONS bei Mini Turnier in Lauf


  Am Samstag, den 20.5, machten sich acht Spieler der POST LIONS, das Schulvereinsteam von DURCHSTARTEN mit BASKETBALL, dem JUNIOR FRANKEN Head Post SV Nürnberg aus Mittelfranken sowie ihr Trainer Julius Schrauth mit großer Vorfreude auf den W…

  Am Samstag, den 20.5, machten sich acht Spieler der POST LIONS, das Schulvereinsteam von DURCHSTARTEN mit BASKETBALL, dem JUNIOR FRANKEN Head Post SV Nürnberg aus Mittelfranken sowie ihr Trainer Julius Schrauth mit großer Vorfreude auf den Weg nach Lauf – ein Mini Turnier stand auf dem Programm.   Gespielt wurde in zwei dreier Gruppen, die LIONS traten als Team „Pfannkuchen“ gegen die Laufer Mannschaften „Döner“ und „Spätzle“ an. Im ersten Spiel gegen Team „Spätzle“ machten die Post Jungs noch einen sehr verschlafenen Eindruck, lagen zur Halbzeit bereits deutlich zurück und konnten so in der zweiten Hälfte nur noch Ergebniskosmetik betreiben. Im zweiten Gruppenspiel präsentierte man sich wacher und energischer in Angriff und Verteidigung, so entwickelte sich ein spannendes Spiel, das am Ende aber auch mit einem Sieg für die Laufer „Döner“ endete. Als Gruppendritter stand für die LIONS also noch das Spiel um Platz 5 an. Gegen die einzige Mädchenmannschaft des Turniers zeigten die Lions ihre beste Turnierleistung und konnten sich so gegen die aufopferungsvoll kämpfenden Mädels durchsetzen. Nach unserem letzten Spiel fand noch der wohl größte Shoot-out Laufs statt. Alle Spieler, Coaches und auch Eltern waren eingeladen an dem Wurfwettbewerb teilzunehmen, der bei allen für große Begeisterung sorgte.   Direkt im Anschluss startete das Finale des Turniers, Team Pommes (Lauf) spielte gegen Team Falafel (Ansbach). Nach einem spannenden Spiel mit vielen schönen Körben stand es unentschieden und nachdem bereits das Gruppenpiel zwischen beiden Teams unentschieden endete, gab es bei der Siegerehrung zwei erste Plätze zu verkünden. Jedes Team bekam zum Abschied noch eine selbstbemalte Tasche mit Süßigkeiten.   Ein großes Dankeschön geht nach Lauf für die tolle Organisation, alle unsere Kinder hatten viel Spaß an dem Turnier.

 

Am Samstag, den 20.5, machten sich acht Spieler der POST LIONS, das Schulvereinsteam von DURCHSTARTEN mit BASKETBALL, dem JUNIOR FRANKEN Head Post SV Nürnberg aus Mittelfranken sowie ihr Trainer Julius Schrauth mit großer Vorfreude auf den Weg nach Lauf – ein Mini Turnier stand auf dem Programm.

 

Gespielt wurde in zwei dreier Gruppen, die LIONS traten als Team „Pfannkuchen“ gegen die Laufer Mannschaften „Döner“ und „Spätzle“ an.

Im ersten Spiel gegen Team „Spätzle“ machten die Post Jungs noch einen sehr verschlafenen Eindruck, lagen zur Halbzeit bereits deutlich zurück und konnten so in der zweiten Hälfte nur noch Ergebniskosmetik betreiben.

Im zweiten Gruppenspiel präsentierte man sich wacher und energischer in Angriff und Verteidigung, so entwickelte sich ein spannendes Spiel, das am Ende aber auch mit einem Sieg für die Laufer „Döner“ endete. Als Gruppendritter stand für die LIONS also noch das Spiel um Platz 5 an.

Gegen die einzige Mädchenmannschaft des Turniers zeigten die Lions ihre beste Turnierleistung und konnten sich so gegen die aufopferungsvoll kämpfenden Mädels durchsetzen.

Nach unserem letzten Spiel fand noch der wohl größte Shoot-out Laufs statt. Alle Spieler, Coaches und auch Eltern waren eingeladen an dem Wurfwettbewerb teilzunehmen, der bei allen für große Begeisterung sorgte.

 

Direkt im Anschluss startete das Finale des Turniers, Team Pommes (Lauf) spielte gegen Team Falafel (Ansbach). Nach einem spannenden Spiel mit vielen schönen Körben stand es unentschieden und nachdem bereits das Gruppenpiel zwischen beiden Teams unentschieden endete, gab es bei der Siegerehrung zwei erste Plätze zu verkünden.

Jedes Team bekam zum Abschied noch eine selbstbemalte Tasche mit Süßigkeiten.

 

Ein großes Dankeschön geht nach Lauf für die tolle Organisation, alle unsere Kinder hatten viel Spaß an dem Turnier.