Post SV Nürnberg Basketball

Post Lions unterliegen der zweiten Garde aus Lauf


  Die Post Lions, das Schulvereinsteam des Post SV Nürnberg, JUNIOR FRANKEN Head in Mittelfranken, trat am Samstag um 16:00 Uhr gegen die u10-2 des TV Laufs an.   Es entwickelte sich ein enger Wettkampf der gleichstarken Teams über die vo…

  Die Post Lions, das Schulvereinsteam des Post SV Nürnberg, JUNIOR FRANKEN Head in Mittelfranken, trat am Samstag um 16:00 Uhr gegen die u10-2 des TV Laufs an.   Es entwickelte sich ein enger Wettkampf der gleichstarken Teams über die volle Spielzeit von 8 Achteln, beidem die Gastgeber knapp mit 6 Punkten unterschied am Ende die Oberhand behielten - Endstand 22:27 aus Sicht der Lions. Nach zwei Siegen zum Saisonstart, folgte somit die erste Niederlage. Allerdings konnten sich viele Kinder aus dem achtköpfigen Kader der Lions die im Minibereich besonderen Werferpunkte sichern.   Zur Mitte der Saison liegt also noch viel Arbeit vor dem Schulvereinsteam um die Coaches Julius Schrauth und Marc Kullenberg. Jeder Einzelne Spieler hat die Möglichkeit sich in den Trainingseinheiten und den verbleibenden Saisonspielen weiterzuentwickeln und an seinen Basketballskills zu arbeiten um nächste Saison den Sprung in die u12BOL zu schaffen.

 

Die Post Lions, das Schulvereinsteam des Post SV Nürnberg, JUNIOR FRANKEN Head in Mittelfranken, trat am Samstag um 16:00 Uhr gegen die u10-2 des TV Laufs an.

 

Es entwickelte sich ein enger Wettkampf der gleichstarken Teams über die volle Spielzeit von 8 Achteln, beidem die Gastgeber knapp mit 6 Punkten unterschied am Ende die Oberhand behielten – Endstand 22:27 aus Sicht der Lions.

Nach zwei Siegen zum Saisonstart, folgte somit die erste Niederlage. Allerdings konnten sich viele Kinder aus dem achtköpfigen Kader der Lions die im Minibereich besonderen Werferpunkte sichern.

 

Zur Mitte der Saison liegt also noch viel Arbeit vor dem Schulvereinsteam um die Coaches Julius Schrauth und Marc Kullenberg. Jeder Einzelne Spieler hat die Möglichkeit sich in den Trainingseinheiten und den verbleibenden Saisonspielen weiterzuentwickeln und an seinen Basketballskills zu arbeiten um nächste Saison den Sprung in die u12BOL zu schaffen.