Post SV Nürnberg Basketball

Saisonabschlussbericht u10-1 des Post SV Nürnberg


  Erster Platz in der Tabelle von Mittelfranken. Das Team U 10 1 vom Post SV Nürnberg  mit Coach Erika Kliem, JUNIOR FRANKEN Head in Mittelfranken, hat eine hervorragende Saisonleistung gezeigt. Es wurde nur ein Spiel verloren – die restlich…

  Erster Platz in der Tabelle von Mittelfranken. Das Team U 10 1 vom Post SV Nürnberg  mit Coach Erika Kliem, JUNIOR FRANKEN Head in Mittelfranken, hat eine hervorragende Saisonleistung gezeigt. Es wurde nur ein Spiel verloren – die restlichen 9 Spiele wurden in souveräner Weise gewonnen.   Die Jungs haben sehr fleißig und mit großer Freude trainiert. Die Verbesserungen im Laufe des Jahres waren auch deutlich zu sehen. Sichere Korbleger, gute Würfe – und vor allem viel Entwicklung im Bereich der Defense waren das Ergebnis.   Aufgrund der besonderen Wertung in Mittelfranken, dass ein Team zusätzliche Punkte, sogenannte Werferpunkte erhält für jeden Spieler der bei einem Spiel Punkte erzielt wird natürlich auch sehr das Zusammenspiel gefördert und auch die schwächeren Spieler erhalten sehr oft den Ball. Da sind die Jungs sehr pfiffig gewesen – und haben bei den meisten  Spielen klar gewonnen und noch 10 Werferpunkte erzielt.   Und damit auch das Saisonziel klar erreicht: Mittelfränkischer Meister in der Klasse U 10 BOL. Jetzt geht’s im Mai zu den Mini Masters – und wir freuen uns auf die kommende Saison in der U 12

 

Erster Platz in der Tabelle von Mittelfranken.

Das Team U 10 1 vom Post SV Nürnberg  mit Coach Erika Kliem, JUNIOR FRANKEN Head in Mittelfranken, hat eine hervorragende Saisonleistung gezeigt. Es wurde nur ein Spiel verloren – die restlichen 9 Spiele wurden in souveräner Weise gewonnen.

 

Die Jungs haben sehr fleißig und mit großer Freude trainiert. Die Verbesserungen im Laufe des Jahres waren auch deutlich zu sehen. Sichere Korbleger, gute Würfe – und vor allem viel Entwicklung im Bereich der Defense waren das Ergebnis.

 

Aufgrund der besonderen Wertung in Mittelfranken, dass ein Team zusätzliche Punkte, sogenannte Werferpunkte erhält für jeden Spieler der bei einem Spiel Punkte erzielt wird natürlich auch sehr das Zusammenspiel gefördert und auch die schwächeren Spieler erhalten sehr oft den Ball. Da sind die Jungs sehr pfiffig gewesen – und haben bei den meisten  Spielen klar gewonnen und noch 10 Werferpunkte erzielt.

 

Und damit auch das Saisonziel klar erreicht: Mittelfränkischer Meister in der Klasse U 10 BOL.

Jetzt geht’s im Mai zu den Mini Masters – und wir freuen uns auf die kommende Saison in der U 12