Post SV Nürnberg Basketball

Sparkassen Grundschulliga startet in die Rückrunde


  Am 06.05.2017 startete die 1. Gruppe in die Rückrunde der Sparkassen Grundschulliga. Dabei gab wieder spannende und vielversprechende Spiele zwischen den Grundschulen.   Samstagvormittag in der Michael-Ende Schule trafen sich die Theo-Sc…

  Am 06.05.2017 startete die 1. Gruppe in die Rückrunde der Sparkassen Grundschulliga. Dabei gab wieder spannende und vielversprechende Spiele zwischen den Grundschulen.   Samstagvormittag in der Michael-Ende Schule trafen sich die Theo-Schöller-Schule, Uhlandschule, Friedrich-Wanderer-Schule, Wahlerschule und die Grundschule Insel Schütt zum Rückrundenauftakt. Dabei musste sich das Team der Grundschule Insel Schütt auf Grund von Spielermangel (einige Spieler mussten wegen Krankheit absagen) sich mit der Wahlerschule zusammentun. So kämpften diese vier Teams um das Weiterkommen zum großen Finale am 02.07.2017. Dabei ist hervorzuheben, dass es zu zwei Neuheiten in der Sparkassen Grundschulliga gekommen ist. Zum einen gab es kein Team welches alle Spiele verloren hat und zum zweiten endete ein Spiel mit einem Unentschieden, sodass der Sieger durch „Auswerfen“ entschieden werden musste. Eltern, Trainer und Organisatoren sahen tolle und enge Spiele, was auf die Entwicklung der Kinder hindeutet.   Die Ergebnisse im Überblick: Uhland – Wanderer                       24:23 Schöller – Wahler                           26:32 Uhland – Schöller                           25:27 Wanderer – Wahler                       20:47 Uhland – Wahler                            33:44 Wanderer – Schöller                     28:27 (Nach Auswerfen)     Wir freuen uns die Wahlerschule und die Dr. Theo-Schöller-Schule beim Finale am 02.07. in der Paul-Moor-Schule wieder zu sehen.

 

Am 06.05.2017 startete die 1. Gruppe in die Rückrunde der Sparkassen Grundschulliga. Dabei gab wieder spannende und vielversprechende Spiele zwischen den Grundschulen.

 

Samstagvormittag in der Michael-Ende Schule trafen sich die Theo-Schöller-Schule, Uhlandschule, Friedrich-Wanderer-Schule, Wahlerschule und die Grundschule Insel Schütt zum Rückrundenauftakt. Dabei musste sich das Team der Grundschule Insel Schütt auf Grund von Spielermangel (einige Spieler mussten wegen Krankheit absagen) sich mit der Wahlerschule zusammentun. So kämpften diese vier Teams um das Weiterkommen zum großen Finale am 02.07.2017. Dabei ist hervorzuheben, dass es zu zwei Neuheiten in der Sparkassen Grundschulliga gekommen ist. Zum einen gab es kein Team welches alle Spiele verloren hat und zum zweiten endete ein Spiel mit einem Unentschieden, sodass der Sieger durch „Auswerfen“ entschieden werden musste.

Eltern, Trainer und Organisatoren sahen tolle und enge Spiele, was auf die Entwicklung der Kinder hindeutet.

 

Die Ergebnisse im Überblick:

Uhland – Wanderer                       24:23

Schöller – Wahler                           26:32

Uhland – Schöller                           25:27

Wanderer – Wahler                       20:47

Uhland – Wahler                            33:44

Wanderer – Schöller                     28:27 (Nach Auswerfen)

 

 

Wir freuen uns die Wahlerschule und die Dr. Theo-Schöller-Schule beim Finale am 02.07. in der Paul-Moor-Schule wieder zu sehen.