Post SV Nürnberg Basketball

Starker U12-Nachwuchs aus Mainstockheim geht in die Verlängerung


  Die Sommerpause haben sie sich wahrlich verdient. Nach einer überragenden Saison legten die Jungs und Mädels der U12 mix noch eine Extrarunde im Endrundenturnier hin. Gleich zu Beginn der Saison wiesen die Mainstockheimer ihre Gegner in dere…

  Die Sommerpause haben sie sich wahrlich verdient. Nach einer überragenden Saison legten die Jungs und Mädels der U12 mix noch eine Extrarunde im Endrundenturnier hin. Gleich zu Beginn der Saison wiesen die Mainstockheimer ihre Gegner in deren Schranken. Lediglich die DJK Schweinfurt konnte einen Sieg davontragen, doch im Rückrundenspiel war auch damit Schluss. Mit im Schnitt 46 Punkten Vorsprung gewannen die Jungs und Mädchen ihre Partien und zogen verdient in das Endrundenturnier Ost/West in Gerolzhofen. Dort ging es gegen die jeweils Erst- und Zweitplatzierten, wobei die Tigers gegen Arnstein sogleich ihre Stärke demonstrierten. Im Finalspiel stand jedoch eine harte Nuss auf dem Feld. BG Elsenfeld/Großwallstadt ist den Mainstockheimern kein Unbekannter. So gewann der bessere Gegner verdient. Trotzdem war die Freude über den erreichten zweiten Platz riesig. Nach der Sommerpause hängt die Messlatte allerdings noch einmal höher, da etliche Spieler in die U14 wechseln werden. Für eine neue U12 sucht Mainstockheim wieder einmal begeisterte Basketballer der Jahrgänge 2007/2008.

 

Die Sommerpause haben sie sich wahrlich verdient. Nach einer überragenden Saison legten die Jungs und Mädels der U12 mix noch eine Extrarunde im Endrundenturnier hin.

Gleich zu Beginn der Saison wiesen die Mainstockheimer ihre Gegner in deren Schranken. Lediglich die DJK Schweinfurt konnte einen Sieg davontragen, doch im Rückrundenspiel war auch damit Schluss. Mit im Schnitt 46 Punkten Vorsprung gewannen die Jungs und Mädchen ihre Partien und zogen verdient in das Endrundenturnier Ost/West in Gerolzhofen.
Dort ging es gegen die jeweils Erst- und Zweitplatzierten, wobei die Tigers gegen Arnstein sogleich ihre Stärke demonstrierten. Im Finalspiel stand jedoch eine harte Nuss auf dem Feld. BG Elsenfeld/Großwallstadt ist den Mainstockheimern kein Unbekannter. So gewann der bessere Gegner verdient. Trotzdem war die Freude über den erreichten zweiten Platz riesig.
Nach der Sommerpause hängt die Messlatte allerdings noch einmal höher, da etliche Spieler in die U14 wechseln werden. Für eine neue U12 sucht Mainstockheim wieder einmal begeisterte Basketballer der Jahrgänge 2007/2008.