Post SV Nürnberg Basketball

U10 gewinnt in Eggolsheim


  Die Eckersdorfer U10 konnte sich ersatzgeschwächt gegen tapfer kämpfende Eggolsheimer durchsetzen. Mit nur sieben Spielern trat man die Reise zum Spielbeginn um 10 Uhr früh an. Anscheinend war die Uhrzeit für den ein oder anderen noch zu …

  Die Eckersdorfer U10 konnte sich ersatzgeschwächt gegen tapfer kämpfende Eggolsheimer durchsetzen. Mit nur sieben Spielern trat man die Reise zum Spielbeginn um 10 Uhr früh an. Anscheinend war die Uhrzeit für den ein oder anderen noch zu früh, da die jungen Spieler etwas schläfrig auf dem Feld wirkten. So konnte man sich in der kompletten ersten Halbzeit kaum absetzen. Immer wieder zeigten sich Unkonzentriertheiten in Angriff und Verteidigung. Nach der Halbzeit zeigte man eine verbesserte Leistung und konnte ein kleines Polster herausspielen. Dieses blieb bis zum Ende bestehen und man konnte schlussendlich einen verdienten Auswärtssieg feiern. „Wir müssen es schaffen zum Jump voll da zu sein. Heute waren wir teilweise etwas unkonzentriert. Deshalb freut es mich natürlich umso mehr, dass wir unsere Qualität durchsetzen und am Ende den wichtigen Sieg einfahren konnten.“ fasst der Coach das Spiel zusammen.

 

Die Eckersdorfer U10 konnte sich ersatzgeschwächt gegen tapfer kämpfende Eggolsheimer durchsetzen. Mit nur sieben Spielern trat man die Reise zum Spielbeginn um 10 Uhr früh an. Anscheinend war die Uhrzeit für den ein oder anderen noch zu früh, da die jungen Spieler etwas schläfrig auf dem Feld wirkten. So konnte man sich in der kompletten ersten Halbzeit kaum absetzen. Immer wieder zeigten sich Unkonzentriertheiten in Angriff und Verteidigung.
Nach der Halbzeit zeigte man eine verbesserte Leistung und konnte ein kleines Polster herausspielen. Dieses blieb bis zum Ende bestehen und man konnte schlussendlich einen verdienten Auswärtssieg feiern.

„Wir müssen es schaffen zum Jump voll da zu sein. Heute waren wir teilweise etwas unkonzentriert. Deshalb freut es mich natürlich umso mehr, dass wir unsere Qualität durchsetzen und am Ende den wichtigen Sieg einfahren konnten.“ fasst der Coach das Spiel zusammen.