Post SV Nürnberg Basketball

U10 Mädels erneut erfolgreich


  Zweites Spiel, zweiter Sieg. Am 12.11.2017 trafen sich die Mädchen der u10 in der Paul Moor Schule, um ihr zweites Saisonspiel gegen den TTV Neustadt zu bestreiten. Die Zuschauer sahen ein schönes und sehr faires Minispiel, bei dem sich unse…

  Zweites Spiel, zweiter Sieg. Am 12.11.2017 trafen sich die Mädchen der u10 in der Paul Moor Schule, um ihr zweites Saisonspiel gegen den TTV Neustadt zu bestreiten. Die Zuschauer sahen ein schönes und sehr faires Minispiel, bei dem sich unsere Poster Korbjägerinnen von Beginn an einen Vorsprung erarbeiten konnten und ihn bis zur Halbzeit auf 32:13 ausbauten. Zufrieden zeigte sich Trainer Philipp Finsterer mit der Defense der Mädchen: „Wir haben uns seit dem letzten Spiel verbessert. Es wurde gut ausgeholfen und eng verteidigt.“ Ein weiteres Schmankerl an diesem Spieltag ist der Fakt, das alle 7 Spielerinnen des Post SV punkten konnten und mit einer geschlossenen Teamleistung verdient den Endstand von 52:25 erreichten. Weiter geht’s am 25.11. in der u10w BOL gegen Schwabach. Spieler, Eltern und Trainer freuen sich! Für den Post SV spielten: Anastasia, Emilie, Johanna, Delance, Emily, Filippa, Carlotta

 

Zweites Spiel, zweiter Sieg. Am 12.11.2017 trafen sich die Mädchen der u10 in der Paul Moor Schule, um ihr zweites Saisonspiel gegen den TTV Neustadt zu bestreiten.

Die Zuschauer sahen ein schönes und sehr faires Minispiel, bei dem sich unsere Poster Korbjägerinnen von Beginn an einen Vorsprung erarbeiten konnten und ihn bis zur Halbzeit auf 32:13 ausbauten. Zufrieden zeigte sich Trainer Philipp Finsterer mit der Defense der Mädchen: „Wir haben uns seit dem letzten Spiel verbessert. Es wurde gut ausgeholfen und eng verteidigt.“ Ein weiteres Schmankerl an diesem Spieltag ist der Fakt, das alle 7 Spielerinnen des Post SV punkten konnten und mit einer geschlossenen Teamleistung verdient den Endstand von 52:25 erreichten.

Weiter geht’s am 25.11. in der u10w BOL gegen Schwabach. Spieler, Eltern und Trainer freuen sich!

Für den Post SV spielten: Anastasia, Emilie, Johanna, Delance, Emily, Filippa, Carlotta