Post SV Nürnberg Basketball

Über 170 Kinder beim JUNIOR FRANKEN BenZang MiniTurnier 2016 in Nürnberg


  Am Samstag, den 3.12. fand das JUNIOR FRANKEN BenZang MiniTurnier der U10 und U12 in der Paul-Moor-Schule statt. Insgesamt 10 Mannschaften teilten von 8-16 Uhr ihre Begeisterung für Basketball auf 3 Spielfeldern. Zu den Teilnehmern des u10-Tu…

  Am Samstag, den 3.12. fand das JUNIOR FRANKEN BenZang MiniTurnier der U10 und U12 in der Paul-Moor-Schule statt. Insgesamt 10 Mannschaften teilten von 8-16 Uhr ihre Begeisterung für Basketball auf 3 Spielfeldern. Zu den Teilnehmern des u10-Turniers gehörten der TSV Ansbach, TuSpo Heroldsberg, sowie zwei Mannschaften des TV 1877 Lauf und die ersten beiden Teams vom Post SV Nürnberg.   Die 6 Teams der U10 spielten zu Beginn eine Vorrunde in zwei Gruppen. Hier gab es eine Menge zu sehen: Give-and-Go, Buzzer-Beaters, No-Look-Pässe und tolle Dribbling-Skills – es war alles dabei! Zu einem der zahlreichen Highlights des Turniers gehörte das packende Spiel um den Einzug ins U10-Finale. Nach Rückstand, gewann Nürnberg 2 gegen die Gäste aus Lauf in den letzten Sekunden knapp mit 21:19. Somit konnten sich beide Mannschaften des Gastgebers für das Turnierfinale qualifizieren, wobei sich die u10-1 des Post SV im Endspiel durchsetzte. Wir gratulieren unseren Mannschaften herzlich sowohl zum Gewinn als auch zum zweiten Platz des JUNIOR FRANKEN BenZang MiniTurniers 2016.   Die anderen Platzierungsspiele waren ebenfalls hart umkämpft: Die Spitzenmannschaft aus Lauf sicherte sich gegen Heroldsberg den dritten Platz. Die Platzierung des Turniers sind wie folgt:
  1. Post SV Nürnberg 1
  2. Post SV Nürnberg 2
  3. TV Lauf 1
  4. TuSpo Heroldsberg
  5. TSV Ansbach
  6. TV Lauf 2
  Nach der Mittagspause fand nach dem U10 Turnier um 13:30 zusätzlich das U12 Turnier statt. Dabei spielten zum Teil die Jungs- und Mädchenteams aus Heroldberg, Altdorf, Lauf, Fürth, sowie zwei Teams vom Post SV Nürnberg im Spielmodus Jeder-gegen-Jeden. Wiedermal zeigten sich die Spielerinnen und Spieler mit Einsatz und Leidenschaft von ihrer besten Seite und konnten dadurch die Zuschauer begeistern. Es freut uns sehr, dass Nürnberg Post SV 1 sich bis ins Finale vorkämpfen und sich den 2. Platz sichern konnte. Die souveräne Leistung der jungen Spieler vom TV Altdorf sicherte ihnen den Gesamtsieg dieses spannenden U12 Turniers.   Im Großem und Ganzem hatten wir ein tolles Turnier mit einer grandiosen Atmosphäre, das allen Beteiligten viel Spaß gemacht hat. Dafür möchten wir uns sehr herzlich bei allen fleißigen Helfern, Kampfrichtern und Schiedsrichtern bedanken. Natürlich sind wir auch dankbar für die Caterer und Zuschauer die über 150 Basketballer lautstark unterstützt und mit vielen Leckereien gestärkt haben. Allen beteiligten Teams wünschen wir weiterhin viel Freude am Basketball und eine erfolgreiche Saison 2016-17.

 

Am Samstag, den 3.12. fand das JUNIOR FRANKEN BenZang MiniTurnier der U10 und U12 in der Paul-Moor-Schule statt. Insgesamt 10 Mannschaften teilten von 8-16 Uhr ihre Begeisterung für Basketball auf 3 Spielfeldern. Zu den Teilnehmern des u10-Turniers gehörten der TSV Ansbach, TuSpo Heroldsberg, sowie zwei Mannschaften des TV 1877 Lauf und die ersten beiden Teams vom Post SV Nürnberg.

 

Die 6 Teams der U10 spielten zu Beginn eine Vorrunde in zwei Gruppen. Hier gab es eine Menge zu sehen: Give-and-Go, Buzzer-Beaters, No-Look-Pässe und tolle Dribbling-Skills – es war alles dabei! Zu einem der zahlreichen Highlights des Turniers gehörte das packende Spiel um den Einzug ins U10-Finale. Nach Rückstand, gewann Nürnberg 2 gegen die Gäste aus Lauf in den letzten Sekunden knapp mit 21:19. Somit konnten sich beide Mannschaften des Gastgebers für das Turnierfinale qualifizieren, wobei sich die u10-1 des Post SV im Endspiel durchsetzte. Wir gratulieren unseren Mannschaften herzlich sowohl zum Gewinn als auch zum zweiten Platz des JUNIOR FRANKEN BenZang MiniTurniers 2016.

 

Die anderen Platzierungsspiele waren ebenfalls hart umkämpft: Die Spitzenmannschaft aus Lauf sicherte sich gegen Heroldsberg den dritten Platz. Die Platzierung des Turniers sind wie folgt:

  1. Post SV Nürnberg 1
  2. Post SV Nürnberg 2
  3. TV Lauf 1
  4. TuSpo Heroldsberg
  5. TSV Ansbach
  6. TV Lauf 2

 

Nach der Mittagspause fand nach dem U10 Turnier um 13:30 zusätzlich das U12 Turnier statt. Dabei spielten zum Teil die Jungs- und Mädchenteams aus Heroldberg, Altdorf, Lauf, Fürth, sowie zwei Teams vom Post SV Nürnberg im Spielmodus Jeder-gegen-Jeden. Wiedermal zeigten sich die Spielerinnen und Spieler mit Einsatz und Leidenschaft von ihrer besten Seite und konnten dadurch die Zuschauer begeistern. Es freut uns sehr, dass Nürnberg Post SV 1 sich bis ins Finale vorkämpfen und sich den 2. Platz sichern konnte. Die souveräne Leistung der jungen Spieler vom TV Altdorf sicherte ihnen den Gesamtsieg dieses spannenden U12 Turniers.

 

Im Großem und Ganzem hatten wir ein tolles Turnier mit einer grandiosen Atmosphäre, das allen Beteiligten viel Spaß gemacht hat. Dafür möchten wir uns sehr herzlich bei allen fleißigen Helfern, Kampfrichtern und Schiedsrichtern bedanken. Natürlich sind wir auch dankbar für die Caterer und Zuschauer die über 150 Basketballer lautstark unterstützt und mit vielen Leckereien gestärkt haben. Allen beteiligten Teams wünschen wir weiterhin viel Freude am Basketball und eine erfolgreiche Saison 2016-17.