Post SV Nürnberg Basketball

Weidener Wolfkids


  Weiden: Auch im Schuljahr 2017-18 sind die Basketballer aus Weiden weiterhin aktiv an den Grund- und Realschulen in Weiden. Unter dem Projekt „ Wolf-Kids“ betreuen unsere Übungsleiter und Trainer die Kinder zwischen 3.-5. Klassen an den j…

  Weiden: Auch im Schuljahr 2017-18 sind die Basketballer aus Weiden weiterhin aktiv an den Grund- und Realschulen in Weiden. Unter dem Projekt „ Wolf-Kids“ betreuen unsere Übungsleiter und Trainer die Kinder zwischen 3.-5. Klassen an den jeweiligen Schulen. Dabei lernen die Kindern die ersten Schritte mit dem orangen Ball und in einem Team zusammen zu spielen. „Es geht uns hauptsächlich darum den Kids Spaß an Bewegung zu vermitteln und sollte sich eines der Kids mehr für Basketball interessieren dann natürlich den Übergang zum Verein zu vereinfachen.“ äußert sich Roman Lang Abteilungsleiter und Trainer der Hamm Baskets Weiden. Dabei haben die Weidener Basketballer durchaus eine erfolgreiche Quote aus dem SAG Projekt zu verzeichnen. „Wir führen so gut wie keine Schnuppertrainings durch weil wir unsere Nachwuchsmannschaft durch die SAG Stunden sehr gut voll bekommen“ führt Lang weiter aus. Bleibt nur zu sagen, weiterhin viel Erfolg und den Kindern viel Spaß am Basketball!

 

Weiden: Auch im Schuljahr 2017-18 sind die Basketballer aus Weiden weiterhin aktiv an den

Grund- und Realschulen in Weiden. Unter dem Projekt „ Wolf-Kids“ betreuen unsere Übungsleiter

und Trainer die Kinder zwischen 3.-5. Klassen an den jeweiligen Schulen. Dabei lernen die Kindern

die ersten Schritte mit dem orangen Ball und in einem Team zusammen zu spielen. „Es geht uns

hauptsächlich darum den Kids Spaß an Bewegung zu vermitteln und sollte sich eines der Kids mehr

für Basketball interessieren dann natürlich den Übergang zum Verein zu vereinfachen.“ äußert sich

Roman Lang Abteilungsleiter und Trainer der Hamm Baskets Weiden. Dabei haben die Weidener

Basketballer durchaus eine erfolgreiche Quote aus dem SAG Projekt zu verzeichnen. „Wir führen

so gut wie keine Schnuppertrainings durch weil wir unsere Nachwuchsmannschaft durch die SAG

Stunden sehr gut voll bekommen“ führt Lang weiter aus.

Bleibt nur zu sagen, weiterhin viel Erfolg und den Kindern viel Spaß am Basketball!