DURCHSTARTEN mit BASKETBALL an der Birkenwaldschule


Wie bereits in den Jahren davor, wird auch in diesem Schuljahr 2018/2019 wieder fleißig Basketball gespielt an der Birkenwaldschule. Die Kinder in der Birkenwaldschule haben Trainer Jan-Patrick Frenkel nun bereits um 2. Jahr.

„Zu Beginn der Einheiten war ich sehr froh bekannte Gesichter zu sehen. Kinder, die im Jahr zuvor in der 3.Klasse waren und nun in die 4.Klasse gehen, haben sich wieder für Basketball entschieden. Das freut mich als Trainer zum einen, dass ich die Bestätigung bekomme, dass alles richtig läuft und zum anderen, dass die Kinder nicht nur Spaß, sondern auch viel Interesse an Basketball haben.“ – Trainer Jan-Patrick Frenkel

Aktuell laufen in den Einheiten die letzten „Vorbereitungen“ für das SAG Turnier oder auch die Baskets-Meisterschaften. In allen Schulen, so auch in der Birkenwaldschule ist zu beobachten, dass die Kinder sich im Bereich Basketball, Teambuilding und Ballfertigkeiten stark verbessert haben.

„Es ist nicht unser Ziel aus den noch jungen Sportlern Profisportler zu formen, viel eher wollen wir den Spaß am Basketball vermitteln und die Kinder auch im persönlichem stärken und fördern.“

So haben wir auch Mädels in der Baskets-Einheit, die gelernt haben, sich auch gegen Jungs durchzusetzen, im sportlichem, wie auch in dem normalen Alltag.

DURCHSTARTEN mit BASKETBALL bietet sein Projekt an 23 Nürnberger Grundschulen an und erreicht wöchentlich über 500 Kinder. Alles in allem ein eindrucksvolles Projekt des Post SV, das Nasser Ahmed, sportpolitischer Sprecher der SPD im Nürnberger Stadtrat, als „ein Leuchtturm-Grundschulprojekt für die Stadt Nürnberg“ adelte.