Post SV Nürnberg Basketball

u8 MINISPIEL Post SV vs TV Schwabach


Das erste Spiel der Saison für unsere u8 Mannschaft des Post SV Nürnberg, JUNIOR FRANKEN Headverein im Raum Mittelfranken.   Es ist immer spannend und immer aufregend, wenn das Team u8 zum ersten Spiel antritt.   Erneut ging es gegen Schw…

Das erste Spiel der Saison für unsere u8 Mannschaft des Post SV Nürnberg, JUNIOR FRANKEN Headverein im Raum Mittelfranken.   Es ist immer spannend und immer aufregend, wenn das Team u8 zum ersten Spiel antritt.   Erneut ging es gegen Schwabach, die im Bezirk als einziger Verein neben Post noch ein u8 Team am Start haben. Die beiden Schiris zeigten eine gute Leistung – es ist gar nicht einfach zu beurteilen, was man von den Zwergen erwarten kann – und was einfach noch dem jungen Alter zu zuschreiben ist.   Die Jungs und Mädels zeigten zum Teil ganz erstaunliche Leistungen. Gut gedribbelt, schöne Pässe und Verteidigung. Und klar, sie müssen noch viel lernen – aber darauf freuen sich ja die Coaches Stefan Schmidt (Schwabach) und Erika Kliem (Post SV). Durch die besondere Regelung, dass die Ringeberührung einen Punkt ergibt kam es zum Endstand von 29 zu 26 für die Post SV Jungs. Gefreut haben sich alle, stolz waren auch alle – und wir freuen uns auf das Rückspiel in Schwabach – mal schauen was sie bis dahin dazu gelernt haben. Und sie treten bestimmt wieder mit der gleichen Begeisterung an!

Das erste Spiel der Saison für unsere u8 Mannschaft des Post SV Nürnberg, JUNIOR FRANKEN Headverein im Raum Mittelfranken.

 

Es ist immer spannend und immer aufregend, wenn das Team u8 zum ersten Spiel antritt.

 

Erneut ging es gegen Schwabach, die im Bezirk als einziger Verein neben Post noch ein u8 Team am Start haben.

Die beiden Schiris zeigten eine gute Leistung – es ist gar nicht einfach zu beurteilen, was man von den Zwergen erwarten kann – und was einfach noch dem jungen Alter zu zuschreiben ist.

 

Die Jungs und Mädels zeigten zum Teil ganz erstaunliche Leistungen. Gut gedribbelt, schöne Pässe und Verteidigung.

Und klar, sie müssen noch viel lernen – aber darauf freuen sich ja die Coaches Stefan Schmidt (Schwabach) und Erika Kliem (Post SV).

Durch die besondere Regelung, dass die Ringeberührung einen Punkt ergibt kam es zum Endstand von 29 zu 26 für die Post SV Jungs.

Gefreut haben sich alle, stolz waren auch alle – und wir freuen uns auf das Rückspiel in Schwabach – mal schauen was sie bis dahin dazu gelernt haben.

Und sie treten bestimmt wieder mit der gleichen Begeisterung an!