Post SV Nürnberg Basketball

Ein Freundschaftsspiel, das es in sich hatte!


Aufgrund der Neuordnung in der BOL 2 der Mannschaften u12 hätten wir das Spiel eigentlich nicht spielen müssen – aber sowohl Herzogenaurach wie auch Post SV hatten einfach große Lust, dieses Spiel als Freundschaftsspiel auszutragen. Und es war t…

Aufgrund der Neuordnung in der BOL 2 der Mannschaften u12 hätten wir das Spiel eigentlich nicht spielen müssen – aber sowohl Herzogenaurach wie auch Post SV hatten einfach große Lust, dieses Spiel als Freundschaftsspiel auszutragen. Und es war toll.   Martin Wehlke kam aus Herzogenaurach mit einem gemischten u12 /u10 Team und traf auf die u10-2 Mannschaft von Erika Kliem.   Beide Coaches nutzen die Chance um gegen eine fast gleichwertige Mannschaft zu trainieren und zu festigen. Ein tolles Spiel und tolle Leistung auf beiden Seiten. Letztendlich waren die Jungs und Mädels aus Herzogenaurach einen  Tick besser und es endete mit 69 zu 63.   Aber kein Grund die Köpfe hängen zu lassen – was die Jungs auch nicht taten. Tobias Reischl, der als Co Trainer in dieser Saison zum ersten Mal bei Post SV fungiert meinte: „ Das macht Spaß mit ihnen zu trainieren und sie bei den Spielen zu begleiten“!

Aufgrund der Neuordnung in der BOL 2 der Mannschaften u12 hätten wir das Spiel eigentlich nicht spielen müssen – aber sowohl Herzogenaurach wie auch Post SV hatten einfach große Lust, dieses Spiel als Freundschaftsspiel auszutragen. Und es war toll.

 

Martin Wehlke kam aus Herzogenaurach mit einem gemischten u12 /u10 Team und traf auf die u10-2 Mannschaft von Erika Kliem.

 

Beide Coaches nutzen die Chance um gegen eine fast gleichwertige Mannschaft zu trainieren und zu festigen.

Ein tolles Spiel und tolle Leistung auf beiden Seiten.

Letztendlich waren die Jungs und Mädels aus Herzogenaurach einen  Tick besser und es endete mit 69 zu 63.

 
Aber kein Grund die Köpfe hängen zu lassen – was die Jungs auch nicht taten. Tobias Reischl, der als Co Trainer in dieser Saison zum ersten Mal bei Post SV fungiert meinte: „ Das macht Spaß mit ihnen zu trainieren und sie bei den Spielen zu begleiten“!