Post SV Nürnberg Basketball

Jahresbericht 2015 SpVgg Roth JUNIOR FRANKEN Partnerverein Raum Mittelfranken


  Roth, 23. Dezember 2015  Der Basketball Stützpunkt Roth des Bayerischen Basketballverbandes & JUNIOR FRANKEN Partnerverein des Headvereins Post SV Nürnberg im Raum Mittelfranken, ist der bundesweit erste Basketball-Stützpunkt für Breitens…

  Roth, 23. Dezember 2015  Der Basketball Stützpunkt Roth des Bayerischen Basketballverbandes & JUNIOR FRANKEN Partnerverein des Headvereins Post SV Nürnberg im Raum Mittelfranken, ist der bundesweit erste Basketball-Stützpunkt für Breitensport. Er entwickelt und erprobt neue Kooperations­formen von Schule und Verein. Er ist 2013 hervorgegangen aus dem langjährigen  Basketballschulprogramm der SpVgg Roth und deckt heute alle Schulformen ab. Erklärtes Ziel ist es, Basketball nicht zusätzlich zu den schulischen Angeboten, sondern als integraler Bestandteil derselben zu spielen. Als Stützpunktpate fungiert der deutsche Nationalspieler Karsten Tadda.   Die SpVgg Roth stellt als Stützpunktverein den Schulen einen Stützpunkttrainer (ÜL-C) kostenfrei zur Verfügung, der vormittags regelmäßig mit in den regulären Unterricht der Basketballklassen kommt. Darüber hinaus können ihn allen Kooperationsschulen bei Bedarf anfordern. Zusätzlich übernimmt er am frühen Nachmittag differenzierten Sportunterricht und im Rahmen von „Sport nach 1“ mehrere SAG's. Am späten Nachmittag bietet er im Rahmen des Projektes „Bunter Sport“ Sportangebote für Asylbewerber an und trainiert abends Jugendmannschaften der SpVgg Roth. Als Jugend-Stützpunkt der Brose Baskets Bamberg bringt die SpVgg Roth hervorragende Kontakte zum Profi-Basketball mit ein.   Das Gymnasium Roth hat als Stützpunktschule die Sportart Basketball 2013 in Ihr neu entwickeltes Schulprofil aufgenommen. Alle 5. Klassen haben seitdem 2 Stunden / Woche und alle 6. Klassen 1 Stunde / Woche  Basketball im regulären Sportunterricht. Zahlreiche Vereinsspieler werden als Basketball-Tutoren auf Antrag für Basketball-Veranstaltungen freigestellt. Das Gymnasium Roth nimmt mit mehren Basketball-Teams an „Jugend trainiert für Olympia“ teil. Im Schuljahr 2014/2015 wurde ein P-Seminar „Basketball-Stützpunktmeisterschaft“ an der Schule angeboten und war das Seminar mit den meisten Bewerbern.   Die Anton-Seitz-Mittelschule ist seit 2014 Kooperationschule und führte im Rahmen des DDB-Projektes ZI:EL eine 3x3-Schulmeisterschaft mit 32 Mannschaften in vier Altersklassen durch, deren Siegerteams sich bei der Basketball-Stützpunkt-Maisterschaft mit den Gewinnern der anderen Schulen messen konnten. Leider ist die Sporthalle der schule seit Mai 2015 bis Herbst 2016 aus baulichen Gründen für Ballsport gesperrt, so dass das Angebot im aktuellen Schuljahr auf Eis liegt.   Die Wilhelm-von-Stieber-Realschule in Roth kam im März 2015 als neue Kooperationsschule hinzu. Sie veranstaltete im Rahmen des DDB-Projektes ZI:EL ebenfalls eine 3x3-Schulmeisterschaft mit 32 Mannschaften in vier Altersklassen, deren Siegerteams sich bei der Basketball-Stützpunkt-Maisterschaft mit den Gewinnern der anderen Schulen messen konnten. Im aktuellen Schuljahr sind die 6. Klassen als Basketballklassen ausgelegt und die Schule nimmt mit mehreren Teams an „Jugend trainiert für Olympia“ teil.   Im Schuljahr 2014/2015 wurde erstmals das Projekt „BIG – Basketball in der Grundschule“ durchgeführt, das die SpVgg Roth in Zusammenarbeit mit dem Schulamt Roth-Schwabach veranstaltet. An 26 Grundschulen und dem Förderschulzentrum Roth spielen über 1.600 Kinder regelmäßig Basketball im Schulunterricht mit speziell geschulten Basketball-Lehrern. Höhepunkt war die BIG – Schul-Vereinsliga mit 5 U10-Teams, die in Turnierform durchgeführt wird. Auf Grund der positiven Resonanz wird das Projekt mit steigender Beteiligung der Schulen fortgeführt.   Mit „Bunter Sport“ wurde ein weiteres Projekt mit inzwischen 5 Teams mit Sportangeboten für jugendlichen Asylbewerber erfolgreich etabliert, das inzwischen auch an andere Standort „exportiert“ werden konnte.   Folgende größeren Veranstaltungen wurden 2015 durchgeführt 19. Dezember 2014 – 3on3-Turnier an der Anton-Seitz Mittelschule in Roth Turnier mit 32 Mannschaften in 4 Altersklassen im Rahmen der Basketball-Stützpunktmeisterschaft 2015.   16. Januar 2015 – kinder + Sport Basketball Academy Parcours Bei dieser sehr professionellen Veranstaltung wird ein Parcours mit 5 Stationen aufgebaut, an denen die Teilnehmer unterschiedlich schwierige Aufgaben lösen müssen, um verschiedenfarbig Basketball Trikots (6 Level von weiß bis schwarz) zu gewinnen. Vormittags nahmen 8 Klassen mit ca. 200 Kindern und nachmittags 95 weitere Teilnehmer an den Levelprüfungen teil. Ein besonderes Highlight war der Besuch des Stützpunktpaten  Karsten Tadda, der sich viel Zeit für die Kinder nahm.   28. Februar 2015 – 1. Turnier der BIG-Schul-/Vereinsliga in Roth   1. März 2015 – Bezirksauswahlsichtungturnier Mittelfranken Knapp 100 Kinder von 14 Vereinen wurden am BBV-Stützpunkt Roth gesichtet.   20. März 2015 – Jugendförderpreis des BBV-Bezirks Mittelfranken Zum vierten Mal in Folge wurde das Engagement der SpVgg Roth an den Schulen und damit auch der BBV-Basketball-Stützpunkt Roth für vorbildliche Jugendarbeit augezeichent.   12. Mai 2015 – 2. Turnier der BIG-Schul-Vereinsliga in Wendelstein   17. Juni 2015 – 3on3-Turnier am Gymnasium Roth Turnier mit 32 Mannschaften in 4 Altersklassen im Rahmen der Basketball-Stützpunktmeisterschaft 2015.   27. Juni 2015 – BIG-Abschlußturnier mit Playoffs in Schwabach   16. Juli 2015 – 3on3 Basketball-Stützpunktmeisterschaft 2015 Eine rundum gelungene Veranstaltung organisiert und durchgeführt von einem P-Seminar des Gymnasium Roth   17. Juli 2015 – kinder + Sport Basketball Academy Parcours Diesmal wurde der Parcours im Freien aufgebaut. Ca. 250 Kinder nahmen an den Levelprüfungen teil, vormittags Schulklassen und nachmittags am offenen Parcours.   1. September – Matthias Quast wird neuer Stützpunkttrainer Nach erfolgreicher c-Trainer-Lizenzprüfung tritt Matthias Quast das neue Amt motiviert an und schafft es rasch, eigene Akzente zu setzen.   13. November 2015 – BIG–Basketballtag der Grundschulen 400 Kinder aus 18 Klassen nehmen teil und absolvieren ein Stationstraining mit Coaches der SpVgg Roth, der Brose Baskets Bamberg und von Rent4Office Nürnberg.  
Die Entwicklung in Zahlen 2013 2014 2015
Stützpunkt-/Kooperationsschulen 1 2 3
BIG-Schulen (Grundschulen) 10 27 27
Basketball-Lehrer 6 38 42
Basketball-Tutoren 10 15 20
Basketballklassen 8 8 12
Schulen gesamt 11 29 30
Schüler am Stützpunkt 3.000 7.200 8.000
Jugendmannschaften SpVgg Roth 6 7 8
Teams bei Jugend Trainiert bei Olympia 2 4 7
BIG-Teams 0 5 7
Stützpunkt-Teams gesamt 8 16 22
TB's(*1 Jugendmannschaften SpVgg Roth 4800 5.600 6.400
TB's(*1 Stützpunkt-/Kooperationsschulen 4.000 12.000 20.000
TB's(*1 Basketball in der Grundschule 0 64.000 64.000
TB's(*1 Bunter Sport 0 400 1.600
Trainingsbesuche(*1 8.800 84.000 92.000
    (*1      Als statistische Basis für die Bewertung dient die Einheit Trainingsbesuch (TB). 1 Trainingsbesuch = 1 Kind macht 45 Minuten Basketball bzw. Ballschule     Aktuelle Informationen zum BBV-Stützpunkt Roth finden Sie unter basketballroth.wordpress.com   Kontakt: basketball@spvgg-roth.de

 

Roth, 23. Dezember 2015 

Der Basketball Stützpunkt Roth des Bayerischen Basketballverbandes & JUNIOR FRANKEN Partnerverein des Headvereins Post SV Nürnberg im Raum Mittelfranken, ist der bundesweit erste Basketball-Stützpunkt für Breitensport. Er entwickelt und erprobt neue Kooperations­formen von Schule und Verein. Er ist 2013 hervorgegangen aus dem langjährigen  Basketballschulprogramm der SpVgg Roth und deckt heute alle Schulformen ab. Erklärtes Ziel ist es, Basketball nicht zusätzlich zu den schulischen Angeboten, sondern als integraler Bestandteil derselben zu spielen. Als Stützpunktpate fungiert der deutsche Nationalspieler Karsten Tadda.

 

Die SpVgg Roth stellt als Stützpunktverein den Schulen einen Stützpunkttrainer (ÜL-C) kostenfrei zur Verfügung, der vormittags regelmäßig mit in den regulären Unterricht der Basketballklassen kommt. Darüber hinaus können ihn allen Kooperationsschulen bei Bedarf anfordern. Zusätzlich übernimmt er am frühen Nachmittag differenzierten Sportunterricht und im Rahmen von „Sport nach 1“ mehrere SAG’s. Am späten Nachmittag bietet er im Rahmen des Projektes „Bunter Sport“ Sportangebote für Asylbewerber an und trainiert abends Jugendmannschaften der SpVgg Roth. Als Jugend-Stützpunkt der Brose Baskets Bamberg bringt die SpVgg Roth hervorragende Kontakte zum Profi-Basketball mit ein.

 

Das Gymnasium Roth hat als Stützpunktschule die Sportart Basketball 2013 in Ihr neu entwickeltes Schulprofil aufgenommen. Alle 5. Klassen haben seitdem 2 Stunden / Woche und alle 6. Klassen 1 Stunde / Woche  Basketball im regulären Sportunterricht. Zahlreiche Vereinsspieler werden als Basketball-Tutoren auf Antrag für Basketball-Veranstaltungen freigestellt. Das Gymnasium Roth nimmt mit mehren Basketball-Teams an „Jugend trainiert für Olympia“ teil. Im Schuljahr 2014/2015 wurde ein P-Seminar „Basketball-Stützpunktmeisterschaft“ an der Schule angeboten und war das Seminar mit den meisten Bewerbern.

 

Die Anton-Seitz-Mittelschule ist seit 2014 Kooperationschule und führte im Rahmen des DDB-Projektes ZI:EL eine 3×3-Schulmeisterschaft mit 32 Mannschaften in vier Altersklassen durch, deren Siegerteams sich bei der Basketball-Stützpunkt-Maisterschaft mit den Gewinnern der anderen Schulen messen konnten. Leider ist die Sporthalle der schule seit Mai 2015 bis Herbst 2016 aus baulichen Gründen für Ballsport gesperrt, so dass das Angebot im aktuellen Schuljahr auf Eis liegt.

 

Die Wilhelm-von-Stieber-Realschule in Roth kam im März 2015 als neue Kooperationsschule hinzu. Sie veranstaltete im Rahmen des DDB-Projektes ZI:EL ebenfalls eine 3×3-Schulmeisterschaft mit 32 Mannschaften in vier Altersklassen, deren Siegerteams sich bei der Basketball-Stützpunkt-Maisterschaft mit den Gewinnern der anderen Schulen messen konnten. Im aktuellen Schuljahr sind die 6. Klassen als Basketballklassen ausgelegt und die Schule nimmt mit mehreren Teams an „Jugend trainiert für Olympia“ teil.

 

Im Schuljahr 2014/2015 wurde erstmals das Projekt „BIG – Basketball in der Grundschule“ durchgeführt, das die SpVgg Roth in Zusammenarbeit mit dem Schulamt Roth-Schwabach veranstaltet. An 26 Grundschulen und dem Förderschulzentrum Roth spielen über 1.600 Kinder regelmäßig Basketball im Schulunterricht mit speziell geschulten Basketball-Lehrern. Höhepunkt war die BIG – Schul-Vereinsliga mit 5 U10-Teams, die in Turnierform durchgeführt wird. Auf Grund der positiven Resonanz wird das Projekt mit steigender Beteiligung der Schulen fortgeführt.

 

Mit „Bunter Sport“ wurde ein weiteres Projekt mit inzwischen 5 Teams mit Sportangeboten für jugendlichen Asylbewerber erfolgreich etabliert, das inzwischen auch an andere Standort „exportiert“ werden konnte.

 

Folgende größeren Veranstaltungen wurden 2015 durchgeführt

19. Dezember 2014 – 3on3-Turnier an der Anton-Seitz Mittelschule in Roth

Turnier mit 32 Mannschaften in 4 Altersklassen im Rahmen der Basketball-Stützpunktmeisterschaft 2015.

 

16. Januar 2015 – kinder + Sport Basketball Academy Parcours

Bei dieser sehr professionellen Veranstaltung wird ein Parcours mit 5 Stationen aufgebaut, an denen die Teilnehmer unterschiedlich schwierige Aufgaben lösen müssen, um verschiedenfarbig Basketball Trikots (6 Level von weiß bis schwarz) zu gewinnen. Vormittags nahmen 8 Klassen mit ca. 200 Kindern und nachmittags 95 weitere Teilnehmer an den Levelprüfungen teil. Ein besonderes Highlight war der Besuch des Stützpunktpaten  Karsten Tadda, der sich viel Zeit für die Kinder nahm.

 

28. Februar 2015 – 1. Turnier der BIG-Schul-/Vereinsliga in Roth

 

1. März 2015 – Bezirksauswahlsichtungturnier Mittelfranken

Knapp 100 Kinder von 14 Vereinen wurden am BBV-Stützpunkt Roth gesichtet.

 

20. März 2015 – Jugendförderpreis des BBV-Bezirks Mittelfranken
Zum vierten Mal in Folge wurde das Engagement der SpVgg Roth an den Schulen und damit auch der BBV-Basketball-Stützpunkt Roth für vorbildliche Jugendarbeit augezeichent.

 

12. Mai 2015 – 2. Turnier der BIG-Schul-Vereinsliga in Wendelstein

 

17. Juni 2015 – 3on3-Turnier am Gymnasium Roth

Turnier mit 32 Mannschaften in 4 Altersklassen im Rahmen der Basketball-Stützpunktmeisterschaft 2015.

 

27. Juni 2015 – BIG-Abschlußturnier mit Playoffs in Schwabach

 

16. Juli 2015 – 3on3 Basketball-Stützpunktmeisterschaft 2015

Eine rundum gelungene Veranstaltung organisiert und durchgeführt von einem P-Seminar des Gymnasium Roth

 

17. Juli 2015 – kinder + Sport Basketball Academy Parcours

Diesmal wurde der Parcours im Freien aufgebaut. Ca. 250 Kinder nahmen an den Levelprüfungen teil, vormittags Schulklassen und nachmittags am offenen Parcours.

 

1. September – Matthias Quast wird neuer Stützpunkttrainer

Nach erfolgreicher c-Trainer-Lizenzprüfung tritt Matthias Quast das neue Amt motiviert an und schafft es rasch, eigene Akzente zu setzen.

 

13. November 2015 – BIG–Basketballtag der Grundschulen

400 Kinder aus 18 Klassen nehmen teil und absolvieren ein Stationstraining mit Coaches der SpVgg Roth, der Brose Baskets Bamberg und von Rent4Office Nürnberg.

 

Die Entwicklung in Zahlen 2013 2014 2015
Stützpunkt-/Kooperationsschulen 1 2 3
BIG-Schulen (Grundschulen) 10 27 27
Basketball-Lehrer 6 38 42
Basketball-Tutoren 10 15 20
Basketballklassen 8 8 12
Schulen gesamt 11 29 30
Schüler am Stützpunkt 3.000 7.200 8.000
Jugendmannschaften SpVgg Roth 6 7 8
Teams bei Jugend Trainiert bei Olympia 2 4 7
BIG-Teams 0 5 7
Stützpunkt-Teams gesamt 8 16 22
TB’s(*1 Jugendmannschaften SpVgg Roth 4800 5.600 6.400
TB’s(*1 Stützpunkt-/Kooperationsschulen 4.000 12.000 20.000
TB’s(*1 Basketball in der Grundschule 0 64.000 64.000
TB’s(*1 Bunter Sport 0 400 1.600
Trainingsbesuche(*1 8.800 84.000 92.000

 

 

(*1      Als statistische Basis für die Bewertung dient die Einheit Trainingsbesuch (TB).
1 Trainingsbesuch = 1 Kind macht 45 Minuten Basketball bzw. Ballschule

 

 

Aktuelle Informationen zum BBV-Stützpunkt Roth finden Sie unter basketballroth.wordpress.com

 

Kontakt: basketball@spvgg-roth.de