Post SV Nürnberg Basketball

JUNIOR FRANKEN Post SV Mini-Herbst-Camp ein voller Erfolg


  Vom 2. bis 4. November veranstaltete der Post SV Nürnberg sein jährliches JUNIOR FRANKEN Herbst-Mini-Camp. Die insgesamt 10 Trainer bewegten 53 Kinder 8 Stunden pro Tag.   Am Vormittag wurde intensiv an den Basketballgrundtechniken im S…

  Vom 2. bisimg_1836-2 4. November veranstaltete der Post SV Nürnberg sein jährliches JUNIOR FRANKEN Herbst-Mini-Camp. Die insgesamt 10 Trainer bewegten 53 Kinder 8 Stunden pro Tag.   Am Vormittag wurde intensiv an den Basketballgrundtechniken im Stationsbetrieb gearbeitet - Passen, Dribbeln, Werfen sowie Regelkunde und Koordination angepasst an den jeweiligen Leistungsstand der Gruppen. Mittags gab es für die Kinder eine warme Mahlzeit und frisches Obst zur Stärkung. Nachmittags wurde dann im 3 gegen 3 und 5 gegen 5 das Erlernte in Wettkampfsituationen erprobt.   Der erste und letzte Camptag boten zusätzliche Highlights für die Kinder: Am 2. November konnten die Kinder bei der Kinder+Sport Academy im Parcours ihr individuelles Level in Angriff nehmen. Für viele Kinder war es die erste Teilnahme bei der Kinder+Sport Academy. Sie meisterten alle das erste Level und erhielten zur Belohnung das weiße Trikot. Der Parcours war wie im Frühjahr ein voller Erfolg.   Am letzten Camptag überraschte in der Mittagspause das Maskottchen „Jobby“ von Personal Hofmann die Kids. Er brachte eine coole Cappy, etwas Kleines zu Naschen und jede Menge Spaß mit. An dieser Stelle möchten wir uns herzlichst für die finanzielle Unterstützung unserer Miniarbeit durch das Unternehmen Personal Hofmann insbesondere für die Stadtteilpatenschaften in den Grundschulen des Stadtteils Langwassers bedanken. Wir freuen img_1979uns auf eine zukünftige harmonische Zusammenarbeit.   „Icimg_0552-6h denke alle Kinder haben in den drei Camptagen etwas dazu gelernt. Sie waren mit Begeisterung, Konzentration, Ehrgeiz und jeder Menge Spaß am Werke. Vor allem die Kreativität der Kinder beim Meistern neuer Herausforderungen zaubert uns Trainern ein Lächeln aufs Gesicht. Sie ermöglicht eine tolle interaktive Zusammenarbeit mit den Kindern“, fasste eine strahlende Minibereichsleitung Erika Kliem der Basketballabteilung des Post SV Nürnberg abschließend zusammen.   „Wir freuen uns jetzt schon euch beim JUNIOR FRANKEN Mini-Oster-Camp begrüßen zu dürfen“ – mit diesen Worten verabschiedete Camporganisatorin Michaela Fuhrmann die erschöpften aber glücklichen Kinder.

 

Vom 2. bisimg_1836-2 4. November veranstaltete der Post SV Nürnberg sein jährliches JUNIOR FRANKEN Herbst-Mini-Camp. Die insgesamt 10 Trainer bewegten 53 Kinder 8 Stunden pro Tag.

 

Am Vormittag wurde intensiv an den Basketballgrundtechniken im Stationsbetrieb gearbeitet – Passen, Dribbeln, Werfen sowie Regelkunde und Koordination angepasst an den jeweiligen Leistungsstand der Gruppen. Mittags gab es für die Kinder eine warme Mahlzeit und frisches Obst zur Stärkung. Nachmittags wurde dann im 3 gegen 3 und 5 gegen 5 das Erlernte in Wettkampfsituationen erprobt.

 

Der erste und letzte Camptag boten zusätzliche Highlights für die Kinder: Am 2. November konnten die Kinder bei der Kinder+Sport Academy im Parcours ihr individuelles Level in Angriff nehmen. Für viele Kinder war es die erste Teilnahme bei der Kinder+Sport Academy. Sie meisterten alle das erste Level und erhielten zur Belohnung das weiße Trikot. Der Parcours war wie im Frühjahr ein voller Erfolg.

 

Am letzten Camptag überraschte in der Mittagspause das Maskottchen „Jobby“ von Personal Hofmann die Kids. Er brachte eine coole Cappy, etwas Kleines zu Naschen und jede Menge Spaß mit. An dieser Stelle möchten wir uns herzlichst für die finanzielle Unterstützung unserer Miniarbeit durch das Unternehmen Personal Hofmann insbesondere für die Stadtteilpatenschaften in den Grundschulen des Stadtteils Langwassers bedanken. Wir freuen img_1979uns auf eine zukünftige harmonische Zusammenarbeit.

 

„Icimg_0552-6h denke alle Kinder haben in den drei Camptagen etwas dazu gelernt. Sie waren mit Begeisterung, Konzentration, Ehrgeiz und jeder Menge Spaß am Werke. Vor allem die Kreativität der Kinder beim Meistern neuer Herausforderungen zaubert uns Trainern ein Lächeln aufs Gesicht. Sie ermöglicht eine tolle interaktive Zusammenarbeit mit den Kindern“, fasste eine strahlende Minibereichsleitung Erika Kliem der Basketballabteilung des Post SV Nürnberg abschließend zusammen.

 

„Wir freuen uns jetzt schon euch beim JUNIOR FRANKEN Mini-Oster-Camp begrüßen zu dürfen“ – mit diesen Worten verabschiedete Camporganisatorin Michaela Fuhrmann die erschöpften aber glücklichen Kinder.