Post SV Nürnberg Basketball

Lets fetz, Ostercamp beim Post SV Nürnberg


  Mittwoch, 8:40 Eine Lange Schlange von über 60 Kinder hat sich vor der Halle gebildet…. Die Kinder freuten sich auf 3 Tage voller Basketball zusammen mit ihren Freunden und den Trainern. Dann ENDLICH, um 9 Uhr ging die Tür auf und viel…

 

Mittwoch, 8:40

Eine Lange Schlange von über 60 Kinder hat sich vor der Halle gebildet.... Die Kinder freuten sich auf 3 Tage voller Basketball zusammen mit ihren Freunden und den Trainern. Dann ENDLICH, um 9 Uhr ging die Tür auf und viel Kinder strömten in die Halle. Man sah glückliche Kinder die es kaum erwarten konnten loszulegen.

 

Schon bald kam von Camporganisatorin Michaela Fuhrmann der Pfiff und alle Kinder wussten sofort was sich machen mussten. Sie kamen in die Hallenmitte und verstummten. Denn nun wurden die Campgruppen eingeteilt in welche sie die nächsten 3 Tage zusammen von Station zu Station gingen. Auch schnell wurden tolle Namen gefunden( ua. Die Gentelman, Baskids, Miami Heat Fireballs, Die Gummibälle...uvm).

 

Es gab die Stationen Dribbling – Coach Christof&Philip, Defense –  Coach Athina&Meli, Athletik – Coach Paul&Nikita, Passen Coach Erika&Sebastian, Spiele – Coach Michael Hertlein&Paul Menge, Wurf/Korbleger – Coach Steffi&Sheric.

 

 

Neben dem Stationstraining gab es natürlich auch verschiedene Höhepunkte an den 3 Tagen. Nach der Mittagspause an Tag 1 wurden verschiedene Geschicklichkeitsspiele gemacht (Der Größe nach auf der Langbank ordnen, ohne zu sprechen und den Boden zu betreten). Am 2. Tag gab es einen tollen Parkour zu bewältigen und am 3. Tag musste ein Basketballquiz gelöst werden.

 

Aber auch der Wettkampf kam an diesen Tagen nicht zu knapp. Nachmittags konnten sich die Camper Mittwochs&Donnerstag beim 3vs3 messen. Freitag kam es dann zum 5vs5. Die Camper spielten mit viel Einsatz und es gab spannende Spiele zu sehen.

 

Am Ende des Camps waren sich Coaches und Camper alle einig. "Wir sind zwar geschafft, müde und K.O. ABER ES HAT SEHR VIEL SPASS GEMACHT --> Wir kommen wieder !!!!

 

Mittwoch, 8:40

Eine Lange Schlange von über 60 Kinder hat sich vor der Halle gebildet…. Die Kinder freuten sich auf 3 Tage voller Basketball zusammen mit ihren Freunden und den Trainern. Dann ENDLICH, um 9 Uhr ging die Tür auf und viel Kinder strömten in die Halle. Man sah glückliche Kinder die es kaum erwarten konnten loszulegen.

 

Schon bald kam von Camporganisatorin Michaela Fuhrmann der Pfiff und alle Kinder wussten sofort was sich machen mussten. Sie kamen in die Hallenmitte und verstummten. Denn nun wurden die Campgruppen eingeteilt in welche sie die nächsten 3 Tage zusammen von Station zu Station gingen. Auch schnell wurden tolle Namen gefunden( ua. Die Gentelman, Baskids, Miami Heat Fireballs, Die Gummibälle…uvm).

 

Es gab die Stationen Dribbling – Coach Christof&Philip, Defense –  Coach Athina&Meli, Athletik – Coach Paul&Nikita, Passen Coach Erika&Sebastian, Spiele – Coach Michael Hertlein&Paul Menge, Wurf/Korbleger – Coach Steffi&Sheric.

 

 

Neben dem Stationstraining gab es natürlich auch verschiedene Höhepunkte an den 3 Tagen. Nach der Mittagspause an Tag 1 wurden verschiedene Geschicklichkeitsspiele gemacht (Der Größe nach auf der Langbank ordnen, ohne zu sprechen und den Boden zu betreten). Am 2. Tag gab es einen tollen Parkour zu bewältigen und am 3. Tag musste ein Basketballquiz gelöst werden.

 

Aber auch der Wettkampf kam an diesen Tagen nicht zu knapp. Nachmittags konnten sich die Camper Mittwochs&Donnerstag beim 3vs3 messen. Freitag kam es dann zum 5vs5. Die Camper spielten mit viel Einsatz und es gab spannende Spiele zu sehen.

 

Am Ende des Camps waren sich Coaches und Camper alle einig. „Wir sind zwar geschafft, müde und K.O. ABER ES HAT SEHR VIEL SPASS GEMACHT –> Wir kommen wieder !!!!