Post SV Nürnberg Basketball

Nikolausturnier ein wahrer Erfolg


Das gut besuchte Nikolausturnier in der Paul-Moor-Halle am 7.12.2014 sorgte nicht nur für die Spieler und Spielerinnen der Jugendmannschaften, sondern auch bei den Erwachsenen für Spaß und Spannung! Den Sonntag über lieferten sich insgesamt 16 Ju…

Das gut besuchte Nikolausturnier in der Paul-Moor-Halle am 7.12.2014 sorgte nicht nur für die Spieler und Spielerinnen der Jugendmannschaften, sondern auch bei den Erwachsenen für Spaß und Spannung!

Den Sonntag über lieferten sich insgesamt 16 Jugendmannschaften aus Nürnberg und Umgebung einen fairen Kampf in der Dreifachhalle. Auf der Tribüne wurde von Eltern, Fans und Freunden mächtig Stimmung verbreitet, die den ganzen Tag über für gute Laune sorgte. Aus dem Turnier, welches in zwei altersgerechte Miniturniere aufgeteilt wurde, gehen natürlich außer den Siegern der Herzen auch noch punktemäßig Sieger hervor. Hierbei belegt die U10 des Post SV von Coach Stefanie Friesen den ersten Platz im Turnier der u10-Bereiche und der TV Altenfurt den ersten Platz im Bereich der U12. Herzlichen Glückwünsch an beide Teams sowie an alle Teilnehmer, die uns das Nikolauswochenende auch ohne Süßigkeiten versüßt haben.

Das gut besuchte Nikolausturnier in der Paul-Moor-Halle am 7.12.2014 sorgte nicht nur für die Spieler und Spielerinnen der Jugendmannschaften, sondern auch bei den Erwachsenen für Spaß und Spannung!

Den Sonntag über lieferten sich insgesamt 16 Jugendmannschaften aus Nürnberg und Umgebung einen fairen Kampf in der Dreifachhalle. Auf der Tribüne wurde von Eltern, Fans und Freunden mächtig Stimmung verbreitet, die den ganzen Tag über für gute Laune sorgte. Aus dem Turnier, welches in zwei altersgerechte Miniturniere aufgeteilt wurde, gehen natürlich außer den Siegern der Herzen auch noch punktemäßig Sieger hervor. Hierbei belegt die U10 des Post SV von Coach Stefanie Friesen den ersten Platz im Turnier der u10-Bereiche und der TV Altenfurt den ersten Platz im Bereich der U12. Herzlichen Glückwünsch an beide Teams sowie an alle Teilnehmer, die uns das Nikolauswochenende auch ohne Süßigkeiten versüßt haben.