Post SV Nürnberg Basketball

Post-internes Derby der U12-Teams


Die neue Mannschaft U12-4 mit Trainer Tarik Vahle traf auf das eingespielte Team U12-3 mit Trainerteam Erika Kliem und Paul Richter. Und ja – es war zu erwarten, die Jungs aus dem Freitagstraining Bismarckschule (U12-3) spielten souverän und gewan…

Die neue Mannschaft U12-4 mit Trainer Tarik Vahle traf auf das eingespielte Team U12-3 mit Trainerteam Erika Kliem und Paul Richter.

Und ja – es war zu erwarten, die Jungs aus dem Freitagstraining Bismarckschule (U12-3) spielten souverän und gewannen mit 65:24.

Sie spielten als Team, sie nahmen die ungeliebten linken Korbleger – und trafen gut. Und gaben Pässe – so dass alle gut dabei waren.

Die Jungs aus dem Freitagstraining Paul-Moor-Schule haben prima gekämpft, zeigten ihre Schnelligkeiten – und sie haben viel gelernt in der kurzen Zeit des Trainings und ihrer jungen Spielerkarriere beim Post SV.

Wunderbar war das Teamwork der Eltern: es haben alle mitgeholfen beim Aufbau und den Kaffee ließen wir uns gemeinsam schmecken.

Es ist einfach gut, dass zwei Mannschaften engagiert und zuverlässig trainieren – dann gegeneinander spielen - und dann alle zusammen stolz sein können auf ihre sportlichen Leistungen!

Nächsten Samstag kommt für die U12-3 das Rückspiel gegen die Mannschaft des CVJM Erlangen – da werden sie sicher etwas mehr gefordert – und dann werden bestimmt wieder tolle Würfe dabei sein – oder Dimo und Ole, was meint ihr?

Die neue Mannschaft U12-4 mit Trainer Tarik Vahle traf auf das eingespielte Team U12-3 mit Trainerteam Erika Kliem und Paul Richter.

Und ja – es war zu erwarten, die Jungs aus dem Freitagstraining Bismarckschule (U12-3) spielten souverän und gewannen mit 65:24.

Sie spielten als Team, sie nahmen die ungeliebten linken Korbleger – und trafen gut. Und gaben Pässe – so dass alle gut dabei waren.

Die Jungs aus dem Freitagstraining Paul-Moor-Schule haben prima gekämpft, zeigten ihre Schnelligkeiten – und sie haben viel gelernt in der kurzen Zeit des Trainings und ihrer jungen Spielerkarriere beim Post SV.

Wunderbar war das Teamwork der Eltern: es haben alle mitgeholfen beim Aufbau und den Kaffee ließen wir uns gemeinsam schmecken.

Es ist einfach gut, dass zwei Mannschaften engagiert und zuverlässig trainieren – dann gegeneinander spielen – und dann alle zusammen stolz sein können auf ihre sportlichen Leistungen!

Nächsten Samstag kommt für die U12-3 das Rückspiel gegen die Mannschaft des CVJM Erlangen – da werden sie sicher etwas mehr gefordert – und dann werden bestimmt wieder tolle Würfe dabei sein – oder Dimo und Ole, was meint ihr?