Post SV Nürnberg Basketball

Post SV Basketball – ein Stern des Sports


Für einen Tag wie ein richtiger „Star“ fühlen! Das konnten am letzten Dienstag 4 Vertreter des Post SV auf der Preisverleihung für Bayern „Sterne des Sports in Silber“ in Bad Gögging. Bei diesem Preis handelt es sich um eine Auszeichnung …

Für einen Tag wie ein richtiger „Star“ fühlen! Das konnten am letzten Dienstag 4 Vertreter des Post SV auf der Preisverleihung für Bayern „Sterne des Sports in Silber“ in Bad Gögging. Bei diesem Preis handelt es sich um eine Auszeichnung des Olympischen Sportbunds und den Volks- und Raiffeisenbanken für Projekte im Sport, welche innovativ , integrativ und vor allem nachhaltig sind.

 

Dabei konnten die Basketballer des Post SV mit dem Grundschulprojekt DURCHSTARTEN mit BASKETBALL den 2. Platz in ganz Bayern gewinnen und bekamen dadurch den kleinen Stern in Silber überreicht. Nichtsdestotrotz durften sich Johannes Kopkow, Michaela Fuhrmann, Claudia Orfanidis und Michael Hertlein für einen Abend wie ganz große Sterne fühlen. Auf der gelungenen Veranstaltung mit tollem Rahmenprogramm standen die Projekte und ihre Vertreter im Mittelpunkt und man konnte zusammen mit den Vertretern der Volksbank Nürnberg einen sehr schönen Abend verbringen.

Es ist zu hoffen, dass die Entwicklung des Projekts so weiter geht und vielleicht auch der ein oder andere Preis noch folgt. 

Denn eins ist klar: Es ist schön für das Engagement gewürdigt zu werden und sich für einen Abend als „Star“ zu fühlen!

Für einen Tag wie ein richtiger „Star“ fühlen! Das konnten am letzten Dienstag 4 Vertreter des Post SV auf der Preisverleihung für Bayern „Sterne des Sports in Silber“ in Bad Gögging. Bei diesem Preis handelt es sich um eine Auszeichnung des Olympischen Sportbunds und den Volks- und Raiffeisenbanken für Projekte im Sport, welche innovativ , integrativ und vor allem nachhaltig sind.

 

Dabei konnten die Basketballer des Post SV mit dem Grundschulprojekt DURCHSTARTEN mit BASKETBALL den 2. Platz in ganz Bayern gewinnen und bekamen dadurch den kleinen Stern in Silber überreicht. Nichtsdestotrotz durften sich Johannes Kopkow, Michaela Fuhrmann, Claudia Orfanidis und Michael Hertlein für einen Abend wie ganz große Sterne fühlen. Auf der gelungenen Veranstaltung mit tollem Rahmenprogramm standen die Projekte und ihre Vertreter im Mittelpunkt und man konnte zusammen mit den Vertretern der Volksbank Nürnberg einen sehr schönen Abend verbringen.

Es ist zu hoffen, dass die Entwicklung des Projekts so weiter geht und vielleicht auch der ein oder andere Preis noch folgt. 

Denn eins ist klar: Es ist schön für das Engagement gewürdigt zu werden und sich für einen Abend als „Star“ zu fühlen!