Post SV Nürnberg Basketball

Saisonabschlussbericht U12 SC Großschwarzenlohe


  Mit einer vollkommen neu gegründeten Mannschaft schickte der SC Großschwarzenlohe,JUNIOR FRANKEN Partnerverein vom Post SV Nürnberg, in der Saison 2015/16 erstmals in seiner Vereinsgeschichte  eine U12 Mini-Mannschaft in den  Ligabetrieb.…

  Mit einer vollkommen neu gegründeten Mannschaft schickte der SC Großschwarzenlohe,JUNIOR FRANKEN Partnerverein vom Post SV Nürnberg, in der Saison 2015/16 erstmals in seiner Vereinsgeschichte  eine U12 Mini-Mannschaft in den  Ligabetrieb.   Mit Sondergenehmigungen für 3 Spieler, die nur um ein paar Wochen vor dem 1.1.2004 geboren worden, nahmen wir außerhalb der Konkurrenz am Spielbetrieb in der Kreisliga teil. Ohne die Hilfe durch das  JUNIOR FRANKEN Projekt, das uns mit einem Satz Trikots unterstützte, wäre es sicherlich schwierig für unsere Abteilung geworden, alle notwendigen Investitionen zu tätigen.   In den ersten Spielen mussten wir uns erst noch an die Regeln, den Spielablauf und die fremden Hallen gewöhnen, aber schon im ersten Spiel konnte man erkennen, dass die Kämpferherzen aller Spieler am rechten Fleck schlugen. Einen ersten Saisonhöhepunkt erreichten wir, als wir uns beim JUNIOR FRANKEN Ben Zang MiniTurnier im Dezember, einen beachtlichen 5. Platz erspielten - vor uns lagen nur noch BOL-Vertreter.   Mit zwei ausgewogenen Mannschaftsblöcken  im Wechsel gelang es uns im Verlauf der Saison immer besser, die gegnerischen Mannschaften unter Druck zu setzen. So gelang es uns zum Schluss sogar, mehrere Siege in Folge zu feiern und den Vizemeister knapp zu schlagen, gegen den im allerersten Spiel noch mit einer Differenz von über 60 Punkten verloren wurde.  Die Freude bei Spielern, Eltern und Trainer war riesengroß und so darf man gespannt sein, wie sich diese Mannschaft in der kommenden Saison in der U14 Kreisliga bewähren wird.

 

Mit einer vollkommen neu gegründeten Mannschaft schickte der SC Großschwarzenlohe,JUNIOR FRANKEN Partnerverein vom Post SV Nürnberg, in der Saison 2015/16 erstmals in seiner Vereinsgeschichte  eine U12 Mini-Mannschaft in den  Ligabetrieb.

 

Mit Sondergenehmigungen für 3 Spieler, die nur um ein paar Wochen vor dem 1.1.2004 geboren worden, nahmen wir außerhalb der Konkurrenz am Spielbetrieb in der Kreisliga teil. Ohne die Hilfe durch das  JUNIOR FRANKEN Projekt, das uns mit einem Satz Trikots unterstützte, wäre es sicherlich schwierig für unsere Abteilung geworden, alle notwendigen Investitionen zu tätigen.

 

In den ersten Spielen mussten wir uns erst noch an die Regeln, den Spielablauf und die fremden Hallen gewöhnen, aber schon im ersten Spiel konnte man erkennen, dass die Kämpferherzen aller Spieler am rechten Fleck schlugen.

Einen ersten Saisonhöhepunkt erreichten wir, als wir uns beim JUNIOR FRANKEN Ben Zang MiniTurnier im Dezember, einen beachtlichen 5. Platz erspielten – vor uns lagen nur noch BOL-Vertreter.

 

Mit zwei ausgewogenen Mannschaftsblöcken  im Wechsel gelang es uns im Verlauf der Saison immer besser, die gegnerischen Mannschaften unter Druck zu setzen. So gelang es uns zum Schluss sogar, mehrere Siege in Folge zu feiern und den Vizemeister knapp zu schlagen, gegen den im allerersten Spiel noch mit einer Differenz von über 60 Punkten verloren wurde.  Die Freude bei Spielern, Eltern und Trainer war riesengroß und so darf man gespannt sein, wie sich diese Mannschaft in der kommenden Saison in der U14 Kreisliga bewähren wird.