Post SV Nürnberg Basketball

Saisonstart der U8


Wenn alle anderen die Saison beenden – dann startet die U 8. In diesem Jahr traten die Mannschaften von Post SV Nürnberg und TV Schwabach am Sonntag, 6.4.2014 zum ersten Spiel in Schwabach an. Jungs und Mädels der Jahrgänge 2006 und jünger ware…

Wenn alle anderen die Saison beenden – dann startet die U 8. In diesem Jahr traten die Mannschaften von Post SV Nürnberg und TV Schwabach am Sonntag, 6.4.2014 zum ersten Spiel in Schwabach an. Jungs und Mädels der Jahrgänge 2006 und jünger waren spielberechtigt. Für manche das erste Basketballspiel ihrer jungen Karriere – für manche schon Routine, da sie auch schon in der U 10 Mannschaft mitgespielt haben. Und trotzdem: Vorfreude bei allen Beteiligten. Und wirklich, sie können was: passen, dribbeln – und Körbe werfen. Die Besonderheit in der U 8 ist, dass schon die Ringberührung einen Wertungspunkt ergibt. Es kam ein 52 zu 32 für die Post Mannschaft zustande – und 22 Kinder konnten sich zusammen mit den vielen stolzen Fans über ein gelungenes Spiel freuen! Trainerin Erika Kliem von Post und Stefan Schmitt von Schwabach waren sehr zufrieden mit ihren Mannschaften, die mit so viel Fleiß und Freude ins Training kommen. Nino Neubert – der Jüngste im Bunde mit Jahrgang 2009 war jedenfalls hochzufrieden mit seinem ersten Einsatz! Das Rückspiel erfolgt am 4.5. in Nürnberg – und wir freuen uns drauf. Schiedsrichterin Michaela Fuhrmann, die bei Post den Mädchenbereich trainiert (U 9 bis U 13) hatte wohl einiges zu pfeifen – aber auch sie meinte: „Das war schon sehr schön!“

Wenn alle anderen die Saison beenden – dann startet die U 8. In diesem Jahr traten die Mannschaften von Post SV Nürnberg und TV Schwabach am Sonntag, 6.4.2014 zum ersten Spiel in Schwabach an. Jungs und Mädels der Jahrgänge 2006 und jünger waren spielberechtigt. Für manche das erste Basketballspiel ihrer jungen Karriere – für manche schon Routine, da sie auch schon in der U 10 Mannschaft mitgespielt haben. Und trotzdem: Vorfreude bei allen Beteiligten. Und wirklich, sie können was: passen, dribbeln – und Körbe werfen. Die Besonderheit in der U 8 ist, dass schon die Ringberührung einen Wertungspunkt ergibt. Es kam ein 52 zu 32 für die Post Mannschaft zustande – und 22 Kinder konnten sich zusammen mit den vielen stolzen Fans über ein gelungenes Spiel freuen! Trainerin Erika Kliem von Post und Stefan Schmitt von Schwabach waren sehr zufrieden mit ihren Mannschaften, die mit so viel Fleiß und Freude ins Training kommen. Nino Neubert – der Jüngste im Bunde mit Jahrgang 2009 war jedenfalls hochzufrieden mit seinem ersten Einsatz! Das Rückspiel erfolgt am 4.5. in Nürnberg – und wir freuen uns drauf. Schiedsrichterin Michaela Fuhrmann, die bei Post den Mädchenbereich trainiert (U 9 bis U 13) hatte wohl einiges zu pfeifen – aber auch sie meinte: „Das war schon sehr schön!“