Post SV Nürnberg Basketball

U10 JUNIOR FRANKEN SaisonAbschlussTurnier beim TV 48 Schwabach


  Am Samstag, den 16.07. fand das JUNIOR FRANKEN SaisonAbschlussTurnier der U10 in der Goldschlägerhalle in Schwabach statt. Das Teilnehmerfeld umfasste den TV 1877 Lauf, TSV Ansbach, Fibalon Baskets Neumarkt, CVJM Erlangen sowie  vier Mannsch…

  Am Samstag, den 16.07. fand das JUNIOR FRANKEN SaisonAbschlussTurnier der U10 in der Goldschlägerhalle in Schwabach statt. Das Teilnehmerfeld umfasste den TV 1877 Lauf, TSV Ansbach, Fibalon Baskets Neumarkt, CVJM Erlangen sowie  vier Mannschaften des Post SV Nürnberg und zwei Mannschaften des Ausrichters TV 48 Schwabach.   Die insgesamt zehn Teams spielten zunächst eine Vorrunde in zwei Gruppen, wobei sich die Mädchen des TV 48 Schwabach 2 und der TV 1877 Lauf für das Endspiel qualifizieren konnten. Lauf setzte sich dabei im letzten Gruppenspiel mit nur zwei Punkten Unterschied gegen den CVJM Erlangen durch. Das Endspiel gewann Lauf dann ebenfalls gegen die Gastgeber nach einer knappen ersten Halbzeit (8:8) noch deutlich mit 35:16. Wir gratulieren den Laufern herzlich zum Gewinn und den Mädchen des TV Schwabach zum zweiten Platz des Junior Franken Turniers 2016.   Auch die anderen Platzierungsspiele waren dann noch hart umkämpft: Der hauptsächlich mit Spielern des letztjährigen U10 Jahrgangs angetretene CVJM Erlangen sicherte sich mit einem knappen 18:16 gegen Post SV Nürnberg 4 den dritten Platz. Am Ende ergab sich dann die folgenden Platzierung:  
  1. TV 1877 Lauf
  2. TV 48 Schwabach 2
  3. CVJM Erlangen
  4. Post SV Nürnberg 4
  5. Post SV Nürnberg 2
  6. Fibalon Baskets Neumarkt
  7. TV 48 Schwabach 1
  8. Post SV Nürnberg 1
  9. Post SV Nürnberg 3
  10. TSV Ansbach
  Ab 13:30 fand parallel zu dem U10 Turnier noch ein Teil des U12 Turniers in der  Hans Hocheder Halle statt. Dabei spielten das Mädchen- und Jungsteam der Schwabacher sowie der Post SV Nürnberg 1 im Modus Jeder-gegen-Jeden. Der Post SV Nürnberg konnte beide Spiele souverän für sich entscheiden und gewann damit dieses U12 Turnier. Das vereinsinterene Duell der Schwabacher Jungs und Mädchen konnten die Jungs mit vier Punkten Unterschied für sich entscheiden.   Insgesamt hatten wir ein tolles Turnier mit super Stimmung und hervorragenden Schiedsrichtern. Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Helfern, Schiedsrichtern, Kampfrichtern und Caterern für das gelungene Turnier, das allen Beteiligten viel Spaß gemacht hat. Allen beteiligten Teams wünschen wir noch viel Freunde am Basketball in den kommenden Jahren und eine erfolgreiche Saison 2016/2017.  

 

Am Samstag, den 16.07. fand das JUNIOR FRANKEN SaisonAbschlussTurnier der U10 in der Goldschlägerhalle in Schwabach statt. Das Teilnehmerfeld umfasste den TV 1877 Lauf, TSV Ansbach, Fibalon Baskets Neumarkt, CVJM Erlangen sowie  vier Mannschaften des Post SV Nürnberg und zwei Mannschaften des Ausrichters TV 48 Schwabach.

 

Die insgesamt zehn Teams spielten zunächst eine Vorrunde in zwei Gruppen, wobei sich die Mädchen des TV 48 Schwabach 2 und der TV 1877 Lauf für das Endspiel qualifizieren konnten. Lauf setzte sich dabei im letzten Gruppenspiel mit nur zwei Punkten Unterschied gegen den CVJM Erlangen durch. Das Endspiel gewann Lauf dann ebenfalls gegen die Gastgeber nach einer knappen ersten Halbzeit (8:8) noch deutlich mit 35:16. Wir gratulieren den Laufern herzlich zum Gewinn und den Mädchen des TV Schwabach zum zweiten Platz des Junior Franken Turniers 2016.

 

Auch die anderen Platzierungsspiele waren dann noch hart umkämpft: Der hauptsächlich mit Spielern des letztjährigen U10 Jahrgangs angetretene CVJM Erlangen sicherte sich mit einem knappen 18:16 gegen Post SV Nürnberg 4 den dritten Platz. Am Ende ergab sich dann die folgenden Platzierung:

 

  1. TV 1877 Lauf
  2. TV 48 Schwabach 2
  3. CVJM Erlangen
  4. Post SV Nürnberg 4
  5. Post SV Nürnberg 2
  6. Fibalon Baskets Neumarkt
  7. TV 48 Schwabach 1
  8. Post SV Nürnberg 1
  9. Post SV Nürnberg 3
  10. TSV Ansbach

 

Ab 13:30 fand parallel zu dem U10 Turnier noch ein Teil des U12 Turniers in der  Hans Hocheder Halle statt. Dabei spielten das Mädchen- und Jungsteam der Schwabacher sowie der Post SV Nürnberg 1 im Modus Jeder-gegen-Jeden. Der Post SV Nürnberg konnte beide Spiele souverän für sich entscheiden und gewann damit dieses U12 Turnier. Das vereinsinterene Duell der Schwabacher Jungs und Mädchen konnten die Jungs mit vier Punkten Unterschied für sich entscheiden.

 

Insgesamt hatten wir ein tolles Turnier mit super Stimmung und hervorragenden Schiedsrichtern. Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Helfern, Schiedsrichtern, Kampfrichtern und Caterern für das gelungene Turnier, das allen Beteiligten viel Spaß gemacht hat. Allen beteiligten Teams wünschen wir noch viel Freunde am Basketball in den kommenden Jahren und eine erfolgreiche Saison 2016/2017.