Post SV Nürnberg Basketball

U12-1 des Post SV muss sich knapp geschlagen geben


Nach einer langen Winterpause ging es am vergangenen Sonntag wieder aufs Parkett. Gegner für unsere U12 Jungs war die TS Herzogenaurach in der Bertolt Brecht Schule. Auch in diesem Spiel zeigte sich wie ausgeglichen die Bezirksliga ist und jeder jed…

Nach einer langen Winterpause ging es am vergangenen Sonntag wieder aufs Parkett. Gegner für unsere U12 Jungs war die TS Herzogenaurach in der Bertolt Brecht Schule.
Auch in diesem Spiel zeigte sich wie ausgeglichen die Bezirksliga ist und jeder jeden schlagen kann. In einem spannenden Schlagabtausch führte zuerst Post ehe Herzogenaurach das Spiel doch noch drehen konnte.
Am Ende hatte der Gast mit 69:73 das glücklichere Ende für sich.
Nach der ersten Saisonniederlage bleibt jedoch keine Zeit den Kopf hängen zu lassen, da schon am nächsten Wochennde mit dem NBC der nächste schwere Gegner kommt.
Für Post spielten: Matthies, Kobzar, Balachandru, Richter, Mamedov, Orfanidis, Kawohl, Mirkov, Schönheiter, Owolaju

Nach einer langen Winterpause ging es am vergangenen Sonntag wieder aufs Parkett. Gegner für unsere U12 Jungs war die TS Herzogenaurach in der Bertolt Brecht Schule.
Auch in diesem Spiel zeigte sich wie ausgeglichen die Bezirksliga ist und jeder jeden schlagen kann. In einem spannenden Schlagabtausch führte zuerst Post ehe Herzogenaurach das Spiel doch noch drehen konnte.
Am Ende hatte der Gast mit 69:73 das glücklichere Ende für sich.
Nach der ersten Saisonniederlage bleibt jedoch keine Zeit den Kopf hängen zu lassen, da schon am nächsten Wochennde mit dem NBC der nächste schwere Gegner kommt.
Für Post spielten: Matthies, Kobzar, Balachandru, Richter, Mamedov, Orfanidis, Kawohl, Mirkov, Schönheiter, Owolaju