Post SV Nürnberg Basketball

U12-2 verliert Topspiel in Herzo


Am Sonntag in aller Frühe kam es zum zweiten Topspiel der Bezirksliga  am zweiten Wochenende in Folge. Diesmal war unsere U12-2 um 9:30 zu Gast in Herzogenaurach. Diesmal hatten jedoch die Gastgeber das bessere Ende für sich. Die Herzogenauracher …

Am Sonntag in aller Frühe kam es zum zweiten Topspiel der Bezirksliga  am zweiten Wochenende in Folge. Diesmal war unsere U12-2 um 9:30 zu Gast in Herzogenaurach. Diesmal hatten jedoch die Gastgeber das bessere Ende für sich. Die Herzogenauracher Jungs gewannen verdient.   Von Anfang an entwickelte sich en tolles U12 Spiel, bei dem im ersten Viertel kein Team sich absetzen konnte. Während unsere Jungs immer wieder mit schönem Zusammenspiel zu glänzen wussten, kam herzo immer wieder mit viel Zug zum Korb zu Erfolgen.   Obwohl dann im dritten Viertel mit einem Lauf der Gastgeber das Spiel entschieden wurde, kämpften unsere Jungs weiter und verbesserten sich sowohl als Team als auch individuell enorm. Insgesamt kann man sagen, dass es ein tolles Spiel der Jungs gegen einen starken gegner war, bei dem sie viel für die nächsten Spiele mitnehmen konnten.   Endstand: TS Herzogenaurach – Post SV Nürnberg 2 76:64 Für Post spielten:  Tim, Erik, Paul,  Furkan, Ibrahim, Obinna, Pablo, Moritz, Harvey

Am Sonntag in aller Frühe kam es zum zweiten Topspiel der Bezirksliga  am zweiten Wochenende in Folge. Diesmal war unsere U12-2 um 9:30 zu Gast in Herzogenaurach. Diesmal hatten jedoch die Gastgeber das bessere Ende für sich. Die Herzogenauracher Jungs gewannen verdient.

 

Von Anfang an entwickelte sich en tolles U12 Spiel, bei dem im ersten Viertel kein Team sich absetzen konnte. Während unsere Jungs immer wieder mit schönem Zusammenspiel zu glänzen wussten, kam herzo immer wieder mit viel Zug zum Korb zu Erfolgen.

 

Obwohl dann im dritten Viertel mit einem Lauf der Gastgeber das Spiel entschieden wurde, kämpften unsere Jungs weiter und verbesserten sich sowohl als Team als auch individuell enorm. Insgesamt kann man sagen, dass es ein tolles Spiel der Jungs gegen einen starken gegner war, bei dem sie viel für die nächsten Spiele mitnehmen konnten.

 

Endstand: TS Herzogenaurach – Post SV Nürnberg 2 76:64

Für Post spielten:  Tim, Erik, Paul,  Furkan, Ibrahim, Obinna, Pablo, Moritz, Harvey