Post SV Nürnberg Basketball

U12-2 weiterhin erfolgreich


Auch an diesem Samstag war unsere U12-2 vom Post SV Nürnberg, JUNIOR FRANKEN Headverein in Mittelfranken auf Siegertour. Diesmal zu Gast beim CVJM in Erlangen. Die dezimiert angetretenen Gastgeber kämpften aufopferungsvoll, hatten jedoch gegen eine…

Auch an diesem Samstag war unsere U12-2 vom Post SV Nürnberg, JUNIOR FRANKEN Headverein in Mittelfranken auf Siegertour. Diesmal zu Gast beim CVJM in Erlangen. Die dezimiert angetretenen Gastgeber kämpften aufopferungsvoll, hatten jedoch gegen eine gute Teamleistung unserer Jungs keine Chance. So nutzte man das Spiel um verschiedene 5er Formationen zusammen spielen zu lassen und auszuprobieren und an der Aufstellung und am Fastbreak zu arbeiten. Die Gegner konnte man oft gut an der Zonenlinie stoppen und ließ ihnen wenige Chancen zu Korblegern. Dabei glückte Erlangen jedoch immer wieder mal ein guter Dreipunktewurf. Doch davon ließen sich unsere Jungs nicht beeinducken und zeigten dann in der zweiten Halbzeit konditionelle Vorteile und spielten schnell nach vorne. Am Ende stand ein ungefährdeter Sieg für die Schützlinge von Trainer Michael Hertlein zu Buche.   Endstand: CVJM Erlangen – Post SV 2 40:77   Für Post spielten: Paul, Simon, Tim, Erik, Obinna, Harvey Furkan, Moritz,  Ibrahim

Auch an diesem Samstag war unsere U12-2 vom Post SV Nürnberg, JUNIOR FRANKEN Headverein in Mittelfranken auf Siegertour. Diesmal zu Gast beim CVJM in Erlangen. Die dezimiert angetretenen Gastgeber kämpften aufopferungsvoll, hatten jedoch gegen eine gute Teamleistung unserer Jungs keine Chance.

So nutzte man das Spiel um verschiedene 5er Formationen zusammen spielen zu lassen und auszuprobieren und an der Aufstellung und am Fastbreak zu arbeiten. Die Gegner konnte man oft gut an der Zonenlinie stoppen und ließ ihnen wenige Chancen zu Korblegern. Dabei glückte Erlangen jedoch immer wieder mal ein guter Dreipunktewurf.

Doch davon ließen sich unsere Jungs nicht beeinducken und zeigten dann in der zweiten Halbzeit konditionelle Vorteile und spielten schnell nach vorne.

Am Ende stand ein ungefährdeter Sieg für die Schützlinge von Trainer Michael Hertlein zu Buche.

 

Endstand: CVJM Erlangen – Post SV 2 40:77

 

Für Post spielten: Paul, Simon, Tim, Erik, Obinna, Harvey Furkan, Moritz,  Ibrahim