Post SV Nürnberg Basketball

U12 wirbelt wie ein Tornado über Herzogenaurach


Am Sonntag den 4.10 startete unsere u12-1 in die neue Saison.   Der Gegner war Herzogenaurach. Man hatte hart trainiert und vor allem an der Verteidigung gearbeitet. So war es auch wenig verwunderlich, dass unsere Jungs das Spiel von der ersten …

Am Sonntag den 4.10 startete unsere u12-1 in die neue Saison.   Der Gegner war Herzogenaurach. Man hatte hart trainiert und vor allem an der Verteidigung gearbeitet. So war es auch wenig verwunderlich, dass unsere Jungs das Spiel von der ersten bis zur letzten Minute dominierten.   Von Anfang an spielten die Schützlinge von Coach Christof Schreyer als geschlossene Einheit. Spielten sich schöne Pässe zu, zauberten sehenswerte Fastbreaks aufs Parkett und ließen sich nicht aus der Ruhe bringen.   Ergebnis : 91:42   Man darf gespannt sein, was diese Saison noch alles bei diesem Team passiert. Eins ist schonmal sicher: "Ihre Gegner können sich auf was gefasst machen!"

Am Sonntag den 4.10 startete unsere u12-1 in die neue Saison.

 

Der Gegner war Herzogenaurach. Man hatte hart trainiert und vor allem an der Verteidigung gearbeitet. So war es auch wenig verwunderlich, dass unsere Jungs das Spiel von der ersten bis zur letzten Minute dominierten.

 

Von Anfang an spielten die Schützlinge von Coach Christof Schreyer als geschlossene Einheit. Spielten sich schöne Pässe zu, zauberten sehenswerte Fastbreaks aufs Parkett und ließen sich nicht aus der Ruhe bringen.

 

Ergebnis : 91:42

 
Man darf gespannt sein, was diese Saison noch alles bei diesem Team passiert. Eins ist schonmal sicher:

„Ihre Gegner können sich auf was gefasst machen!“