Post SV Nürnberg Basketball

WER RASTET DER ROSTET


Unter diesem Motto starteten die u12 und die u14 des Post SV Nürnberg, JUNIOR FRANKEN Head-Verein im Raum Mittelfranken, am 4. & 6.1.2016 ins neue Jahr.   Sie trafen sich an beiden Tagen in der Knauerhalle um von 12-14 Uhr an ihren Fähigke…

Unter diesem Motto starteten die u12 und die u14 des Post SV Nürnberg, JUNIOR FRANKEN Head-Verein im Raum Mittelfranken, am 4. & 6.1.2016 ins neue Jahr.   Sie trafen sich an beiden Tagen in der Knauerhalle um von 12-14 Uhr an ihren Fähigkeiten zu arbeiten. Während der erste Tag dazu diente die Athletik zu verbessern, konnte man am zweiten Tag vemehrt an seinen Basketball Skills arbeiten.   Trainer Christof Schreyer war zufrieden mit dem Engagement seiner beiden Teams. "Man hat auf dem Spielfeld kaum gemerkt wer jetzt u14 und wer u12 ist. Sie spielten schön zusammen und halfen sich bei den Atheltikstationen, nicht aufzugeben und immer alles rauszuholen."

Unter diesem Motto starteten die u12 und die u14 des Post SV Nürnberg, JUNIOR FRANKEN Head-Verein im Raum Mittelfranken, am 4. & 6.1.2016 ins neue Jahr.

 

Sie trafen sich an beiden Tagen in der Knauerhalle um von 12-14 Uhr an ihren Fähigkeiten zu arbeiten. Während der erste Tag dazu diente die Athletik zu verbessern, konnte man am zweiten Tag vemehrt an seinen Basketball Skills arbeiten.

 

Trainer Christof Schreyer war zufrieden mit dem Engagement seiner beiden Teams.

„Man hat auf dem Spielfeld kaum gemerkt wer jetzt u14 und wer u12 ist. Sie spielten schön zusammen und halfen sich bei den Atheltikstationen, nicht aufzugeben und immer alles rauszuholen.“