Post SV Nürnberg Basketball

JUNIOR FRANKEN-Team aus Nürnberg gewinnt 1. Blitzturnier des TSV 1860 Staffelstein e.V.


Erstes Blitzturnier in Staffelstein ein voller Erfolg Im Rahmen des 20. Sport-Spiel-Spass-Festes des TSV 1860 Staffelstein richtete die Basketballabteilung als Mitglied im „Jugend-Förderprogramm JUNIOR FRANKEN“ am 04.06.2015 ein Blitztur…

IMG_0515 Erstes Blitzturnier in Staffelstein ein voller Erfolg Im Rahmen des 20. Sport-Spiel-Spass-Festes des TSV 1860 Staffelstein richtete die Basketballabteilung als Mitglied im "Jugend-Förderprogramm JUNIOR FRANKEN" am 04.06.2015 ein Blitzturnier für U12-Mannschaften in der heimischen Adam-Riese-Halle aus. Neben unserem Team aus Staffelstein nahmen die Mannschaften des TSV Weismain, SV Zapfendorf, die Regnitztal Baskets und der POST SV Nürnberg teil. Getreu dem Motto, "der frühe Vogel fängt den Wurm", waren die Nürnberger schon eine Stunde vor Turnierstart in unserer Stadt angekommen. Mit einer leichten Verzögerung startete das Turnier in der Mittagszeit. Das Team des POST SV stellte bereits im Eröffnungsspiel gegen Weismain seine Klasse unter Beweis und siegte deutlich. Im Turniermodus jeder gegen jeden zeigten alle beteiligten Mannschaften schönen Basketball und bekamen dafür zurecht viel Applaus von den zahlreichen Zuschauern in der Halle. Trotz Klassenunterschiede wurde in den Spielen gekämpft und kein Ball verloren gegeben. Das letzte Turnierspiel zwischen Nürnberg und Staffelstein sollte darüber entscheiden, wer den kleinen Goldpokal mit nach Hause nehmen sollte. Und hier kommt wieder der Eingangs erwähnte "frühe Vogel" ins Spiel. Nürnberg war von Beginn an hellwach und ließ der Staffelsteiner Mannschaft letztendlich keine Chance. Trotz großem Kampf mussten unsere Jungs den verdienten Sieg der Nürnberger neidlos anerkennen. Damit ging der Goldpokal nach Nürnberg an den ungeschlagenen POST SV. Platz 2 und damit "Silber" gewann das Team des SV Zapfendorf. Über den kleinen Bronzepokal durften sich die Staffelsteiner freuen. Platz 4 ging an die Regnitztal Baskets und Platz 5 an die Wildcats aus Weismain, die mit einer Überzahl an Mädchen angetreten sind. Im Rahmen unserer abschließenden Siegerehrung bekam jedes Team und jeder Teilnehmer zusätzlich zu den Pokalen auch Erinnerungsmedaillen überreicht und gegen die Hitze ein Eis zur Abkühlung. Der Feiertag und das gleichzeitig stattfindende Familien-Vereinsfest tat sein übriges dazu, dass auch viele Familien ihre Teams begleiteten und einen kurzweiligen Nachmittag in Staffelstein verbrachten. Wir Organisatoren können schon heute sagen, dass wir diese Veranstaltung im nächsten Jahr wiederholen werden und sagen danke an alle, die zum Turnier bei uns in Staffelstein waren.

IMG_0515

Erstes Blitzturnier in Staffelstein ein voller Erfolg

Im Rahmen des 20. Sport-Spiel-Spass-Festes des TSV 1860 Staffelstein richtete die Basketballabteilung als Mitglied im „Jugend-Förderprogramm JUNIOR FRANKEN“ am 04.06.2015 ein Blitzturnier für U12-Mannschaften in der heimischen Adam-Riese-Halle aus. Neben unserem Team aus Staffelstein nahmen die Mannschaften des TSV Weismain, SV Zapfendorf, die Regnitztal Baskets und der POST SV Nürnberg teil. Getreu dem Motto, „der frühe Vogel fängt den Wurm“, waren die Nürnberger schon eine Stunde vor Turnierstart in unserer Stadt angekommen. Mit einer leichten Verzögerung startete das Turnier in der Mittagszeit. Das Team des POST SV stellte bereits im Eröffnungsspiel gegen Weismain seine Klasse unter Beweis und siegte deutlich. Im Turniermodus jeder gegen jeden zeigten alle beteiligten Mannschaften schönen Basketball und bekamen dafür zurecht viel Applaus von den zahlreichen Zuschauern in der Halle. Trotz Klassenunterschiede wurde in den Spielen gekämpft und kein Ball verloren gegeben. Das letzte Turnierspiel zwischen Nürnberg und Staffelstein sollte darüber entscheiden, wer den kleinen Goldpokal mit nach Hause nehmen sollte. Und hier kommt wieder der Eingangs erwähnte „frühe Vogel“ ins Spiel. Nürnberg war von Beginn an hellwach und ließ der Staffelsteiner Mannschaft letztendlich keine Chance. Trotz großem Kampf mussten unsere Jungs den verdienten Sieg der Nürnberger neidlos anerkennen. Damit ging der Goldpokal nach Nürnberg an den ungeschlagenen POST SV. Platz 2 und damit „Silber“ gewann das Team des SV Zapfendorf. Über den kleinen Bronzepokal durften sich die Staffelsteiner freuen. Platz 4 ging an die Regnitztal Baskets und Platz 5 an die Wildcats aus Weismain, die mit einer Überzahl an Mädchen angetreten sind. Im Rahmen unserer abschließenden Siegerehrung bekam jedes Team und jeder Teilnehmer zusätzlich zu den Pokalen auch Erinnerungsmedaillen überreicht und gegen die Hitze ein Eis zur Abkühlung. Der Feiertag und das gleichzeitig stattfindende Familien-Vereinsfest tat sein übriges dazu, dass auch viele Familien ihre Teams begleiteten und einen kurzweiligen Nachmittag in Staffelstein verbrachten. Wir Organisatoren können schon heute sagen, dass wir diese Veranstaltung im nächsten Jahr wiederholen werden und sagen danke an alle, die zum Turnier bei uns in Staffelstein waren.