Post SV Nürnberg Basketball

Schulaktivitäten der DJK Pressath


Gemeinsam mit dem Jugendausschussmitglied des BBV, Stefan Merkl, veranstaltete die DJK Basketballabteilung einen Schulaktionstag in der Grund- und Mittelschule Pressath. An verschiedenen Stationen wurden den 3. Und 4. Klässlern die Grundlagen des Ba…

Gemeinsam mit dem Jugendausschussmitglied des BBV, Stefan Merkl, veranstaltete die DJK Basketballabteilung einen Schulaktionstag in der Grund- und Mittelschule Pressath. An verschiedenen Stationen wurden den 3. Und 4. Klässlern die Grundlagen des Basketballs, Dribbeln, Passen und Korbwurf, nähergebracht. Die Kinder zeigten dabei nach anfänglicher Skepsis große Euphorie im Spiel mit dem roten Ball. Das Highlight eines ereignisreichen Tages bildete das Abschlussspiel. Auch die Lehrkräfte waren beeindruckt sowohl von der Qualität und Ausdauer der Übungsleiter im Umgang mit den Kindern, als auch den raschen Fortschritten der Schüler innerhalb der sechsstündigen Übungseinheit. Sehr erfreulich für die Basketballabteilung war dabei, dass aus diesem Aktionstag eine neue U12 Mannschaft entstand, welche bereits nach dreimonatigem Training am Spielbetrieb im Bezirk Oberpfalz teilnahm (siehe Berichte). Diese Mannschaft ist auch in das Förderprogramm JUNIOR FRANKEN integriert. Ebenso erfreulich ist, dass auch eine Schularbeitsgemeinschaft (SAG) mit der Grund- und Mittelschule ins Leben gerufen werden konnte. In dieser wurde 10 Schülern das Spiel mit dem roten Ball von der Zivildienstleistenden Theresa Thurn nähergebracht. Die SAG wurde über das ganze Schuljahr 2015/16 durchgeführt (36 Mal, jeweils Montag von 14:15-15:45) und termingerecht bei der Landesstelle für Schulsport angemeldet sowie von der Schulleitung und dem Verein bestätigt. Aufgrund des großen Erfolgs beteiligte sich die DJK Basketballabteilung an weiteren Schulaktionstagen an der Grund- und Mittelschule in Erbendorf. In Zusammenarbeit mit Stefan Merkl wurde über drei Tage verteilt den Schülern der Jahrgangsstufen 1-9 die Grundlagen im Spiel mit dem roten Ball vermittelt. Auch hier zeigten sich nach Startschwierigkeiten bereits in den kurzen zweistündigen Übungseinheiten Fortschritte im Umgang mit dem roten Ball.

Gemeinsam mit dem Jugendausschussmitglied des BBV, Stefan Merkl, veranstaltete die DJK Basketballabteilung einen Schulaktionstag in der Grund- und Mittelschule Pressath. An verschiedenen Stationen wurden den 3. Und 4. Klässlern die Grundlagen des Basketballs, Dribbeln, Passen und Korbwurf, nähergebracht. Die Kinder zeigten dabei nach anfänglicher Skepsis große Euphorie im Spiel mit dem roten Ball. Das Highlight eines ereignisreichen Tages bildete das Abschlussspiel. Auch die Lehrkräfte waren beeindruckt sowohl von der Qualität und Ausdauer der Übungsleiter im Umgang mit den Kindern, als auch den raschen Fortschritten der Schüler innerhalb der sechsstündigen Übungseinheit. Sehr erfreulich für die Basketballabteilung war dabei, dass aus diesem Aktionstag eine neue U12 Mannschaft entstand, welche bereits nach dreimonatigem Training am Spielbetrieb im Bezirk Oberpfalz teilnahm (siehe Berichte). Diese Mannschaft ist auch in das Förderprogramm JUNIOR FRANKEN integriert. Ebenso erfreulich ist, dass auch eine Schularbeitsgemeinschaft (SAG) mit der Grund- und Mittelschule ins Leben gerufen werden konnte. In dieser wurde 10 Schülern das Spiel mit dem roten Ball von der Zivildienstleistenden Theresa Thurn nähergebracht. Die SAG wurde über das ganze Schuljahr 2015/16 durchgeführt (36 Mal, jeweils Montag von 14:15-15:45) und termingerecht bei der Landesstelle für Schulsport angemeldet sowie von der Schulleitung und dem Verein bestätigt.

Aufgrund des großen Erfolgs beteiligte sich die DJK Basketballabteilung an weiteren Schulaktionstagen an der Grund- und Mittelschule in Erbendorf. In Zusammenarbeit mit Stefan Merkl wurde über drei Tage verteilt den Schülern der Jahrgangsstufen 1-9 die Grundlagen im Spiel mit dem roten Ball vermittelt. Auch hier zeigten sich nach Startschwierigkeiten bereits in den kurzen zweistündigen Übungseinheiten Fortschritte im Umgang mit dem roten Ball.