Post SV Nürnberg Basketball

U 10 des BBC Eckersdorf gewinnt Auswärtsspiel mit 102:32 in Bischberg


    Die U10 des BBC Eckersdorf macht mit einem ungefährdeten Sieg gegen Bischberg einen großen Schritt in Richtung 2. Platz in der Bezirksoberliga U10 Oberfranken. Eine gute Defense und Team Play in der Offense führten schnell zu einer F…

    Die U10 des BBC Eckersdorf macht mit einem ungefährdeten Sieg gegen Bischberg einen großen Schritt in Richtung 2. Platz in der Bezirksoberliga U10 Oberfranken. Eine gute Defense und Team Play in der Offense führten schnell zu einer Führung die während des Spiels weiter ausgebaut wurde. Unsere Ersatzspieler konnten sich dadurch viel Spielzeit ergattern. Ihre anfänglich etwas schwächere Defense wurde immer besser wodurch sie sich immer mehr leichte Korbleger erarbeiten und den Vorsprung immer weiter ausbauen konnten. Die aufopferungsvoll kämpfenden Bischberger versuchten alles aber unser Team spielte sich an diesem Tag wie in einen Rausch.   “Ich bin stolz wie die gesamte Mannschaft mit einer recht lauten gegnerischen Kulisse zurechtkam und den Auswärtssieg souverän nach Hause bringen konnte. Alle Spieler/innen haben ihren Beitrag zu dieser starken Teamleistung geleistet“ freute sich Coach Chris Seiler.

 

 

Die U10 des BBC Eckersdorf macht mit einem ungefährdeten Sieg gegen Bischberg einen großen Schritt in Richtung 2. Platz in der Bezirksoberliga U10 Oberfranken.

Eine gute Defense und Team Play in der Offense führten schnell zu einer Führung die während des Spiels weiter ausgebaut wurde.

Unsere Ersatzspieler konnten sich dadurch viel Spielzeit ergattern. Ihre anfänglich etwas schwächere Defense wurde immer besser wodurch sie sich immer mehr leichte Korbleger erarbeiten und den Vorsprung immer weiter ausbauen konnten.

Die aufopferungsvoll kämpfenden Bischberger versuchten alles aber unser Team spielte sich an diesem Tag wie in einen Rausch.

 

“Ich bin stolz wie die gesamte Mannschaft mit einer recht lauten gegnerischen Kulisse zurechtkam und den Auswärtssieg souverän nach Hause bringen konnte. Alle Spieler/innen haben ihren Beitrag zu dieser starken Teamleistung geleistet“ freute sich Coach Chris Seiler.