Post SV Nürnberg Basketball

U12/2 der BG Litzendorf weihte ihre neuen Trikots ein


  Das Spiel gegen Staffelstein schien eigentlich schon recht bald entschieden. Schnell führte man mit 20 Punkten und konnte diesen Vorsprung auch bis zu Beginn des 3. Viertels halten. Doch dann riss der Faden und man verlor mehr und mehr die Kontro…

Mail-Anhang.jpeg
 
Das Spiel gegen Staffelstein schien eigentlich schon recht bald entschieden. Schnell führte man mit 20 Punkten und konnte diesen Vorsprung auch bis zu Beginn des 3. Viertels halten. Doch dann riss der Faden und man verlor mehr und mehr die Kontrolle über das Spiel. Einzelaktionen in der Offensive und eine sehr schwache Verteidigung prägten in dieser Phase den Spielverlauf. Bis 3 Minuten vor Schluss schmolz der Vorsprung auf 5 Punkte, doch dann kam die Mannschaft nach einer Auszeit wieder auf Spur und sicherten sich den 71:61. 
Bemerkenswert war, dass 6 Spielerinnen und Spieler im zweistelligen Bereich punkteten - Ob dies an den neuen Trikots lag?
 
 

Mail-Anhang.jpeg

 
Das Spiel gegen Staffelstein schien eigentlich schon recht bald entschieden. Schnell führte man mit 20 Punkten und konnte diesen Vorsprung auch bis zu Beginn des 3. Viertels halten. Doch dann riss der Faden und man verlor mehr und mehr die Kontrolle über das Spiel. Einzelaktionen in der Offensive und eine sehr schwache Verteidigung prägten in dieser Phase den Spielverlauf. Bis 3 Minuten vor Schluss schmolz der Vorsprung auf 5 Punkte, doch dann kam die Mannschaft nach einer Auszeit wieder auf Spur und sicherten sich den 71:61. 
Bemerkenswert war, dass 6 Spielerinnen und Spieler im zweistelligen Bereich punkteten – Ob dies an den neuen Trikots lag?