Post SV Nürnberg Basketball

Vizemeisterschaft für TTL Bamberg in der u10


Die U10 Mannschaft des TTL hat in München beim bayrischen Minimaster einen hervorragenden 2.Platz belegt. In der Vorrunde gewann man im ersten Spiel gegen Rosenheim und Schwaben Augsburg relativ deutlich und qualifizierte sich somit für das Endspie…

Die U10 Mannschaft des TTL hat in München beim bayrischen Minimaster einen hervorragenden 2.Platz belegt.

In der Vorrunde gewann man im ersten Spiel gegen Rosenheim und Schwaben Augsburg relativ deutlich und qualifizierte sich somit für das Endspiel um die Bayrische Minimeisterschaft gegen den F.C. Bayern München. München hatte in ihrer Gruppe keinerlei Probleme sich durch zusetzten und gewann ihre Spiele gegen Würzburg und gegen Nürnberg mit mehr als 40 Punkten. Im Endspiel lagen die TTL Jungs durch einige Nachlässigkeiten schnell zurück, konnten sich aber im Laufe der Partie immer mehr steigern. Am Ende verlor man die Partei gegen eine körperlich aber auch spielerisch beeindruckende Münchner Mannschaft verdient mit 41:61. Dennoch freute sich der TTL Nachwuchs mit ihren neuen Trikots (gestiftet von Franken1st) über die Vizemeisterschaft (s.Bild).

 

Die U10 Mannschaft des TTL hat in München beim bayrischen Minimaster einen hervorragenden 2.Platz belegt.

In der Vorrunde gewann man im ersten Spiel gegen Rosenheim und Schwaben Augsburg relativ deutlich und qualifizierte sich somit für das Endspiel um die Bayrische Minimeisterschaft gegen den F.C. Bayern München. München hatte in ihrer Gruppe keinerlei Probleme sich durch zusetzten und gewann ihre Spiele gegen Würzburg und gegen Nürnberg mit mehr als 40 Punkten. Im Endspiel lagen die TTL Jungs durch einige Nachlässigkeiten schnell zurück, konnten sich aber im Laufe der Partie immer mehr steigern. Am Ende verlor man die Partei gegen eine körperlich aber auch spielerisch beeindruckende Münchner Mannschaft verdient mit 41:61. Dennoch freute sich der TTL Nachwuchs mit ihren neuen Trikots (gestiftet von Franken1st) über die Vizemeisterschaft (s.Bild).