Post SV Nürnberg Basketball

Erlebnisabend vor über 3.000 Zuschauern


Ein unvergessliches Erlebnis für die U12-Kids des TB Arnstein: Die Mädchen und Jungs des Würzburger JUNIOR FRANKEN Partners waren beim Einlauf und mit einem Halbzeit-Einlagespiel Teil des stimmungsvollen Rahmenprogramms beim Beko BBL-Heimspiel der…

Ein unvergessliches Erlebnis für die U12-Kids des TB Arnstein: Die Mädchen und Jungs des Würzburger JUNIOR FRANKEN Partners waren beim Einlauf und mit einem Halbzeit-Einlagespiel Teil des stimmungsvollen Rahmenprogramms beim Beko BBL-Heimspiel der s.Oliver Baskets gegen den Mitteldeutschen BC. Emotionaler Höhepunkt für die Kids aus Arnstein war der Einlauf bei der Team-Vorstellung Hand in Hand mit den Würzburger Profi-Basketballern. Laserstrahlen, Nebel, Lightshow, Musik, namentlicher Aufruf vor 3.140 begeisterten Zuschauern! Diese jedem Baskets-Heimspiel vorausgehende Show sorgte für Gänsehaut bei allen Beteiligten und prägte sich unvergesslich bei den Arnsteiner Basketballkindern ein. In der Halbzeitpause gab es ein Basketballspiel gegen die U12-Jugendmannschaft des TSV Lauf aus Mittelfranken. Einmal vor so vielen Zuschauern zu spielen war ein fantastisches Erlebnis. Die Nachwuchs-Basketball beider Vereine machten ihre Sache richtig gut und erhielten für zahlreiche gelungenen Aktionen viel Applaus von den Zuschauern. Dass die Kinder nahe an den Profis dran sein konnten, auf dem Feld und dahinter, dass jeder Würzburger Profi seine Unterschrift auf Schuhe, Bilder, Poster, Kissen und andere Dinge gab, all das rundete den "Erlebnisabend" für den Basketballnachwuchs stimmngsvoll ab.

Ein unvergessliches Erlebnis für die U12-Kids des TB Arnstein: Die Mädchen und Jungs des Würzburger JUNIOR FRANKEN Partners waren beim Einlauf und mit einem Halbzeit-Einlagespiel Teil des stimmungsvollen Rahmenprogramms beim Beko BBL-Heimspiel der s.Oliver Baskets gegen den Mitteldeutschen BC.

Emotionaler Höhepunkt für die Kids aus Arnstein war der Einlauf bei der Team-Vorstellung Hand in Hand mit den Würzburger Profi-Basketballern. Laserstrahlen, Nebel, Lightshow, Musik, namentlicher Aufruf vor 3.140 begeisterten Zuschauern! Diese jedem Baskets-Heimspiel vorausgehende Show sorgte für Gänsehaut bei allen Beteiligten und prägte sich unvergesslich bei den Arnsteiner Basketballkindern ein.

In der Halbzeitpause gab es ein Basketballspiel gegen die U12-Jugendmannschaft des TSV Lauf aus Mittelfranken. Einmal vor so vielen Zuschauern zu spielen war ein fantastisches Erlebnis. Die Nachwuchs-Basketball beider Vereine machten ihre Sache richtig gut und erhielten für zahlreiche gelungenen Aktionen viel Applaus von den Zuschauern.

Dass die Kinder nahe an den Profis dran sein konnten, auf dem Feld und dahinter, dass jeder Würzburger Profi seine Unterschrift auf Schuhe, Bilder, Poster, Kissen und andere Dinge gab, all das rundete den „Erlebnisabend“ für den Basketballnachwuchs stimmngsvoll ab.